EANS-Adhoc: Escor Casinos & Entertainment SA / Sanktionsbescheid der SIX Exchange Regulation ersatzlos aufgehoben

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

13.02.2012

Düdingen, 13. Februar 2012 - Mit Entscheid vom 13. Februar 2012 bestätigt die Sanktions-kommission die Zulässigkeit der von Escor gewählten Darstellung der Geldflüsse aus weiter-geführten und aufgegebenen Tätigkeiten im Halbjahresabschluss 2011. Die Sanktionskom-mission erachtet die gewählte Darstellung als regelkonform und hält fest, dass den Anlegern alle notwendigen Informationen über die Geldflüsse in verständlicher Form geliefert wurden und hebt daher den von Escor angefochtenen Sanktionsbescheid der SIX Exchange Regula-tion vom 8. November 2011 ersatzlos auf.

Kontakt:
Escor Casinos & Entertainment SA
Martin Wagner, Präsident des Verwaltungsrates
079 / 597 85 14
wagner@escor.ch
www.escor.ch

Escor Casinos & Entertainment SA mit Sitz in Düdingen (FR) ist seit 1987 an der Schweizer Börse SIX kotiert.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: Escor Casinos & Entertainment SA Industriestrasse 34 CH-3186 Düdingen Telefon: 026 492 75 55 FAX: 026 492 75 60 Email: escor@escor.ch WWW: www.escor.ch Branche: Tourismus & Freizeit ISIN: CH0003583256 Indizes: SPI, SPIEX, SPI ex SLI Börsen: Main Standard: SIX Swiss Exchange Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Escor Casinos & Entertainment SA
Martin Wagner, Verwaltungsratspräsident
079 / 597 85 14
wagner@escor.ch
www.escor.ch

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0017