Sparpaket - BZÖ-Bucher: Langsam kommt die Wahrheit ans Licht

Wien (OTS) - "Mit ihrem Schummelpaket haben SPÖ und ÖVP den Menschen nur Sand in die Augen streuen wollen. Langsam kommt die Wahrheit mit all ihren Grausigkeiten ans Tageslicht", kommentiert BZÖ-Bündnis- und Klubobmann Josef Bucher die Aussagen von Kanzler Faymann in der ORF-Reihe "Journal zu Gast". Die Grundsteuer, "die Faymann plötzlich aus dem Hut gezaubert hat, zeigt genau, in welche Richtung das Sparpaket wirklich zielt: Schröpfen, schröpfen und nochmals schröpfen - das haben Faymann und Spindelegger in Wahrheit vor. Echte Reformen, die wirkliche Einsparungen bringen, hat diese Koalition nicht vor", kritisiert Bucher. Der BZÖ-Chef ist im Gegensatz zur Regierung "nach wie vor überzeugt: Sparen ist ohne neue Steuern möglich!"

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat Parlamentsklub des BZÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZC0001