UNO Generalsekretär Ban Ki-moon besucht Österreich

Wien (OTS) - UNO Generalsekretär Ban Ki-moon wird am 16. Februar zu einem Besuch nach Österreich kommen. Auf Einladung von Bundespräsident Dr. Heinz Fischer wird er in der Wiener Hofburg einen Vortrag halten und am Abend den Opernball besuchen.

Der Aufenthalt des UNO Generalsekretärs in Österreich wird mit der Eröffnung der UN-Konferenz "Partnerschaft zur Eindämmung des Schmuggels und des Konsums von Drogen aus Afghanistan" in den Redouten Sälen beginnen.
Anschließend trifft er mit Bundespräsident Heinz Fischer zu einem Arbeitsgespräch zusammen, dem ein gemeinsames Pressegespräch in der Präsidentschaftskanzlei der Wiener Hofburg folgt. Am späten Vormittag wird der UNO-Generalsekretär einen Vortrag im Zeremoniensaal der Hofburg zum Thema "Empowering People in a Changing World" halten. Weiters ist ein Gespräch mit Vizekanzler Michael Spindelegger geplant.

Am Abend besuchen UNO Generalsekretär Ban Ki-moon und seine Frau gemeinsam mit Bundespräsident Fischer und seiner Gattin den Opernball in der Wiener Staatsoper.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Präsidentschaftskanzlei, Presse- und Informationsdienst
Tel.: (++43-1) 53422 230
pressebuero@hofburg.at
http://www.bundespraesident.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BPK0001