LH Pröll zum Tod von Arnulf Neuwirth

"Großer Künstler und großer Niederösterreicher"

St. Pölten (OTS/NLK) - "Arnulf Neuwirth war ein großer Künstler und ein großer Niederösterreicher. Weit gereist und welterfahren, ist seine Heimat Niederösterreich die stetige Kraftquelle seiner Arbeit gewesen. Das Kulturland Niederösterreich hat eine prägende Persönlichkeit verloren", sagt Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll zum Tod des Malers und Kunstkritikers Arnulf Neuwirth.

Neuwirth, der die Welt bereiste und seit den späten fünfziger Jahren im Waldviertel lebte, feierte am 4. Jänner 2012 seinen 100. Geburtstag. Das Landesmuseum Niederösterreich widmete dem in Gablitz geborenen Maler zum 100. Geburtstag die große Werkpräsentation "Die drei Jahreszeiten". Die Ausstellung ist noch bis 18. März 2012 zu sehen. Arnulf Neuwirth erhielt zeit seines Lebens zahlreiche Auszeichnungen, darunter auch das Große Goldene Ehrenzeichen des Bundeslandes Niederösterreich.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12172
www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0007