ÖSTERREICH: Arigona Zogaj darf bleiben

Visum mit Niederlassungsbewilligung erhalten - Arigona Zogaj zu ÖSTERREICH: "Dank an alle"

Wien (OTS) - Wie die Tageszeitung ÖSTERREICH in ihrer Dienstag-Ausgabe berichtet, darf Arigona Zogaj jetzt auch offiziell in Österreich bleiben. Sie hat heute, Montag, ihr Visum mit Niederlassungsbewilligung zugestellt bekommen. Die Bewilligung wird zwei Mal um zwei Jahre verlängert, in fünf Jahren gilt sie dann für immer - wenn sich Frau Zogaj nichts zu schulden kommen lässt.

Arigona Zogaj war vor viereinhalb Jahren untergetaucht, um ihrer Abschiebung zu entgehen - seither kämpfen sie und ihre Familie um den Aufenthalt in Österreich. Die mittlerweile 20-Jährige wird heuer ihren Abschluss an der Höheren Bundeslehranstalt für Wirtschaftsberufe in Linz machen. Im Gespräch mit ÖSTERREICH sagt Arigona Zogaj: "Danke an alle, die sich für mich eingesetzt haben."

Rückfragen & Kontakt:

ÖSTERREICH, Chefredaktion
Tel.: (01) 588 11 / 1010
redaktion@oe24.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FEL0001