Grüne Währing zu Parkpickerl: FPÖ macht Universitätsprofessoren herunter

Wien (OTS) - "Die FPÖ will offenbar die Fakten einer seriösen Studie der Universität für Bodenkultur nicht akzeptieren", so der Klubobmann der Grünen Währing, Marcel Kneuer. "Professor Samer vom Institut für Verkehrswesen an der BOKU Wien die Seriösität abzusprechen, schafft wieder einmal nur die FPÖ. Schon ohne Studie war sonnenklar, dass Währing ein Parkpickerl braucht, die Studie hat das nur noch einmal bestätigt", so Kneuer. Überparkung, schlechte Luft und knapper öffentlicher Raum machen das Parkpickerl in Währing schon lange notwendig. "Die BezirksbewohnerInnen werden von weniger Lärm und höherer Lebensqualität profitieren, wenn erst einmal das Parkpickerl eingeführt ist", so Kneuer abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat, Tel.: (++43-1) 4000 - 81814, presse.wien@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0003