Einladung zum Pressegespräch "Schule: Mehr Kompetenz im Umgang mit Vorurteilen nötig"

Wien (OTS) - Schule: Mehr Kompetenz im Umgang mit Vorurteilen
nötig

Vorurteile und mangelnder Respekt sind Alltag an Österreichs Schulen. Umso wichtiger sind qualifizierte und geschulte Lehrkräfte, die den Entstehungsprozess wie auch das Wirken von Vorurteilen besser verstehen. Das Sir Peter Ustinov Institut präsentiert in Zusammenarbeit mit dem Stadtschulrat für Wien und dem Verein Respekt.net den neuen Arbeitsbehelf für Lehrkräfte an AHS-Unterstufen, Mittelschulen und Hauptschulen, der vorurteilsbewusste Bildungsarbeit unterstützt und ermöglicht.

Ihre Gesprächspartner sind:
Dr. Susanne Brandsteidl, Präsidentin des Stadtschulrates für Wien Dr. Anton Pelinka, Leiter des Instituts für Konfliktforschung
Dr. Michaela Skrein, Vorstandsmitglied Respekt.net

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Ihre Anmeldung nehmen wir gerne unter der Tel.-Nr. 01-712 12 00 beziehungsweise info@foggensteiner.at entgegen.

Einladung zum Pressegespräch "Schule: Mehr Kompetenz im Umgang mit
Vorurteilen"


Datum: 16.2.2012, um 10:00 Uhr

Ort:
Stadtschulrat Wien
Wipplingerstraße 28, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Rückfragehinweis:
Foggensteiner Public Relations GmbH
Alexander Foggensteiner
Tel.: 01-712 12 00
Mobil: 0664-14 47 947
E-Mail: info@foggensteiner.at
Web: www.foggensteiner.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FGG0002