RMA startet mit neuem Motor Ressort

Wöchentliche Autotests in allen Wochenzeitungen der Regionalmedien Austria

Wien (OTS) - Ab 8. Februar erscheint in allen Zeitungen der Regionalmedien Austria (RMA) der neue Motor-Teil "Motor & Mobilität". Nach dem erfolgreichen Relaunch der RMA-Medien Ende August 2011 kommt es nun im Ressort Motor zu einer Neuerung: die neuen, einheitlichen Motor-Seiten erscheinen österreichweit in allen 129 Ausgaben.

Mit diesem einheitlichen Ressort soll die hohe Qualität der Berichterstattung rund um "Motor & Mobilität" gewährleistet werden. Verantworten wird den neuen Motor-Teil Thomas Winkler, Chefredakteur der Bezirksrundschau Oberösterreich. Er ist selbst ein ausgewiesener Motor-Experte und hat mit Christoph Weiermair einen ebenfalls Motor-erfahrenen Kollegen in seinem Redakteursteam, der sich operativ um die Berichterstattung im Ressort Motor der RMA kümmern wird. "Mit dem neuen Ressort können wir eine fundierte Motorberichterstattung in allen Titeln der Regionalmedien Austria anbieten. Kollege Thomas Winkler bringt nicht nur reichlich Erfahrung als Autoexperte mit, sondern steht als Chefredakteur auch für Top-Qualität" betont Karin Strobl, Chefredakteurin der Regionalmedien Austria.

"Ich freue mich, dass wir als Bezirksrundschau künftig die Motor-Berichterstattung für mehr als 3,8 Millionen* Leserinnen und Leser in Österreich verantworten dürfen und dabei unsere große Erfahrung im Bereich Motor & Mobilität auch über die Grenzen Oberösterreichs hinaus zum Einsatz bringen können", so Thomas Winkler. "Mit kritischen Testberichten und einem aktuellen Überblick über Modellneuheiten im Automobilsektor wollen wir qualitativ hochwertige Information anbieten, die nicht nur Auto-Begeisterte anspricht."
* Quelle: MA 10/11 (Erhebungszeitraum 07/10-06/11), Nettoreichweite RMA gesamt in Leser pro Ausgabe, Schwankungsbreite +/- 0,8%, wöchentlich/14-täglich, kostenlos.

RMA - Regionalmedien Austria:

Die RMA wurde 2009 von der Styria Media Group AG und der Moser Holding AG gegründet und vereint unter ihrem Dach die Titel bz-Wiener Bezirkszeitung, Bezirksblätter Burgenland, Niederösterreich, Salzburg und Tirol, WOCHE Kärnten und Steiermark sowie die Kooperationspartner Bezirksrundschau Oberösterreich und Regionalzeitungen Vorarlberg.

Weiterführende Links: RMA - Regionalmedien Austria AG:
www.regionalmedien.at
Bezirksrundschau OÖ:
http://www.regionalmedien.at/bezirksrundschau/unternehmen/

Rückfragen & Kontakt:

Karin Strobl / Chefredakteurin
Regionalmedien Austria AG / Weyringergasse 35, 1040 Wien
T +43/1/53 53 530 / karin.strobl@regionalmedien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | REG0001