Gebäude der Firmengruppe Seeste & Leitner in Gießhübl eröffnet

LH Pröll: Veranstaltungsräume sind Oasen des Zusammentreffens

Wien (OTS) - In Gießhübl erfolgte am heutigen Donnerstag, 2. Februar, die offizielle Eröffnung eines neuen Verwaltungsgebäudes der Firmengruppe Seeste & Leitner durch Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll. Das Bauwerk beinhaltet auch einen 450 Quadratmeter großen Veranstaltungssaal, welcher der Gemeinde Gießhübl für eine Nutzung an 75 Tagen kostenlos zur Verfügung steht. Errichtet wurde das Verwaltungsgebäude im neuen Ortsteil Perlhof, der in den vergangenen 10 Jahren von der Bauträgerfirma Seeste zu einem Wohngebiet für 400 neue Bürger umgestaltet wurde.

"Es ist keine Selbstverständlichkeit, dass von privater Seite Räumlichkeiten errichtet werden, welche die öffentliche Hand nutzen kann", betonte Landeshauptmann Pröll. "Gerade Veranstaltungsräumlichkeiten werden in unserer Zeit immer wichtiger, weil wir Oasen des Zusammentreffens brauchen, wo von Mensch zu Mensch miteinander kommuniziert werden kann", so Pröll abschließend.

Michaela Vogl, Bürgermeisterin der Gemeinde Gießhübl, meinte: "Der neue Ortsteil Perlhof mit 180 Wohneinheiten wurde in nur zehn Jahren Bauzeit errichtet. Diese Wohnungen und Häuser wurden großteils von jungen Familien bezogen. In den letzten zehn Jahren ist die Einwohnerzahl um 36 Prozent gestiegen, was für eine hohe Lebensqualität in Gießhübl spricht."

Die Segnung des neuen Gebäudes wurde von Pfarrer Mag. Edward Keska vorgenommen.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12174
www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0005