TRIGOS 2012: Einreichfrist läuft!

Tipps für die Einreichung und Infos über den CSR-Preis bei einem Info-Abend am 20. Februar

Wien (OTS/PWK082) - Bereits zum neunten Mal wird heuer der
TRIGOS an herausragende Unternehmen mit Verantwortung verliehen. Vom 9. Jänner bis zum 5. März 2012 haben österreichische Betriebe die Chance, ihr wirtschaftliches, gesellschaftliches und ökologisches Engagement in den Kategorien Arbeitsplatz, Markt, Gesellschaft und Ökologie aufzuzeigen und für den Preis einzureichen.

Teilnahmeberechtigt sind Unternehmen aller Betriebsgrößen vom Kleinbetrieb bis hin zum Großkonzern, die Mitglieder der Wirtschaftskammer Österreich sind.

Erstmals wird 2012 an Stelle des Sonderpreises eine Auszeichnung für "Social Entrepreneurship" verliehen. In dieser Kategorie werden jene Unternehmen ausgezeichnet, die an der Lösung gesellschaftlicher Probleme arbeiten und bei denen die Maximierung des sozialen Nutzens einen ganz besonderen Stellenwert hat.

Anna Maria Hochhauser, Generalsekretärin der Wirtschaftskammer:
"Die erfolgreiche Geschichte des TRIGOS zeigt, dass österreichische Unternehmen, die Wohlstand und Beschäftigung im Land schaffen, selbstverständlich auch ihrer gesellschaftlichen, ökologischen und wirtschaftlichen Verantwortung mehr als gerecht werden. Durch ihre unterschiedlichen Aktivitäten setzen sie ein vorbildliches Zeichen der Verantwortung, das wir mit dieser Auszeichnung vor den Vorhang holen wollen".

Bei einem TRIGOS-Informationsabend am 20. Februar in der Wiener Wirtschaftskammer können sich Unternehmen Tipps zur Einreichung holen und sich über den begehrten CSR-Preis detailliert informieren.
Die bundesweit besten Einreichungen werden in der TRIGOS Österreich -Gala am 31. Mai 2012 um 19 Uhr in Wien ausgezeichnet. Zusätzlich zum TRIGOS Österreich gibt es bereits in fünf Bundesländern regionale TRIGOS Preisverleihungen.

Einreichungen können ganz bequem online über das unter www.trigos.at/einreichung abrufbare Einreichformular eingebracht werden.

Alle aktuellen Informationen finden Sie auf der offiziellen TRIGOS-Homepage unter www.trigos.at.

Träger und Jury des TRIGOS ist eine Plattform aus Wirtschaft (Wirtschaftskammer und Industriellenvereinigung) und Zivilgesellschaft (Rotes Kreuz, Caritas, Umweltdachverband, SOS-Kinderdorf, Diakonie und Business Data Consulting Group). (PM)

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Abteilung f. Wirtschaftspolitik
Mag. Andreas Schneider
Telefon: +43 (0)5 90 900 4280
E-Mail: andreas.schneider@wko.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0002