Kadenbach: 500.000 neue Arbeitsplätze durch moderne Abfallwirtschaft

SPÖ-Europaabgeordnete sieht Umweltschutz als "win-win"-Chance

Wien (OTS/SK) - Die SPÖ-Europaabgeordnete Karin Kadenbach sieht
mit der heutigen Abstimmung der Anwendung der Abfallentsorgungsrichtlinie im EU-Parlament in Brüssel einen wichtigen Schritt hin zu mehr "green jobs" gesetzt. "Die Recyclingindustrie kann bis zu einer halben Million Menschen in Europa Arbeit bieten. Daher ist es absolut notwendig, das Abfallmanagement zu verbessern und Umweltschutz endlich als 'win-win'-Chance zu begreifen", sagt Kadenbach, Mitglied im Ausschuss für Umweltfragen, Volksgesundheit und Lebensmittelsicherheit des EU-Parlaments. ****

Das EU-Parlament fordert die Kommission auch auf, die Umsetzung der EU-Richtlinie über den strafrechtlichen Schutz der Umwelt durch die Mitgliedstaaten strikt zu überwachen, um zu gewährleisten, dass sie rasch und effizient erfolgt. Kadenbach: "Mit der heutigen Resolution soll der notwendige Impuls für modernes Recycling und Energierückgewinnung gesetzt werden." (Schluss) sc/ah

Rückfragen & Kontakt:

Rückfragehinweis: Mag. Markus Wolschlager, SPÖ-Delegation im Europäischen Parlament, Tel.: +32 (484) 127 331, E-Mail: markus.wolschlager@europarl.europa.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0005