Kapsch gewinnt GSM-R Ausschreibung bei Irischen Staatsbahnen Umsetzung eines digitalen Zugfunksystems

Dublin /Wien (OTS) - Der irische Bahnbetreiber "Iarnród Éireann -Irish Rail" (IÉ) erteilte Kapsch CarrierCom vor kurzem einen Auftrag über die Implementierung eines digitalen Zugfunksystems in der Region Dublin Area Rapid Transit (DART). Dieser Auftrag umfasst die GSM-R Modernisierung der Bahn mit innovativer IP basierender Release 4-Architektur. Als ersten Schritt wird Kapsch eine Pilotstrecke von 48 km aufrüsten, die Gesamtstreckenlänge liegt bei rund 2.000 km. Damit setzt sich Kapsch international erneut erfolgreich gegen andere Anbieter durch. Die Vergabe eines zusätzlichen Servicevertrages ist ebenfalls geplant. Bahnbetreiber in ganz Europa, unter anderem in Frankreich, Deutschland oder in Österreich, vertrauen auf die Expertise und Innovationsführerschaft von Kapsch CarrierCom.

"Nach einem fast zwei Jahre langen Vorbereitungs- und Ausschreibungs-Zeitraum freuen wir uns auf die Realisierung dieses strategisch wichtigen Projekts in der DART-Region und hoffen auf den Ausbau weiterer Streckenabschnitte in Irland. Aufgrund unserer zahlreichen erfolgreichen Projekte mit der fortschrittlichsten Technologie am Markt, sind wir der optimale Partner für Irish Rail.

Mit der Unterzeichnung des Auftrages können wir sofort mit der Implementierung eines Testsystems für die moderne Release 4 Netzwerk-Infrastruktur inklusive Access-Netzwerk beginnen und damit unsere End-to-End Kompetenzen für Railway-Telekommunikation unter Beweis stellen", erklärt Michel Clement, Vice President GSM-R Global bei Kapsch CarrierCom.

Zukunftssicher durch modernste Technologie

Bei der End-to-End Lösung von Kapsch CarrierCom handelt sich um eine skalierbare, leistungsfähige Architektur, die sich durch hohe Funktionsdichte und Verfügbarkeit auszeichnet. Diese Plattform kann bei Bedarf auch um künftige Applikationen erweitert werden. Ein leistungsstarkes Netzwerk-Subsystem (NSS) auf Basis der neuen IP 3GPP Release 4 Technologie sowie ein Base-Station-Subsystem (BSS) werden implementiert. Ebenso liefert Kapsch einen modernen Service Control Point (SCP) als zentrale Netzkomponente für die gesamte Dienstabwicklung bei intelligenten Netzen (IN). Zudem sind Base Transceiver Stations (BTS) integriert, welche die Funkverbindung zu den Mobilstationen herstellen. Mehrwertdienste (VAS) für den Datenbereich und GPRS erweitern die Funktionalität der Lösung von Kapsch CarrierCom.

Über Iarnród Éireann:

Iarnród Éireann ist die staatliche Eisenbahngesellschaft der Republik Irland. Als Tochtergesellschaft der staatlichen Verkehrsgesellschaft Córas Iompair Éireann (CIÉ) hat sie ihren Unternehmenssitz in Dublin. Das Unternehmen bietet landesweit Services im Personen- und Frachtverkehr an.

Über Kapsch CarrierCom AG:

Kapsch CarrierCom ist ein global tätiger Hersteller und unabhängiger Systemintegrator für Telekommunikationslösungen für Bahngesellschaften und Provider von Access-, Core und Transport-Netzen. In sieben F&E Zentren in Europa und Asien entwickelt Kapsch CarrierCom Applikationen und Services für Netze der nächsten Generation und innovative OSS/BSS Lösungen. Zusätzlich deckt Kapsch CarrierCom alle Bereiche ab: von der Beratung, dem Design und der Produktentwicklung, der Installation und Integration, bis hin zur Wartung und dem Betrieb kompletter Netze.

70.000 Bahnkilometer, die mit GSM-R Lösungen von Kapsch CarrierCom ausgestattet wurden, machen das Unternehmen zum international anerkannten Spezialisten und starken Partner für Bahngesellschaften wie die Französische Bahn RFF, die Deutsche Bahn DB und Network Rail in Großbritannien. Zu Kapsch CarrierCom's Kunden im Bereich der Telekombetreiber zählen, unter anderen, die Unternehmen der Telekom Austria Group und Chunghwa Telecom in Taiwan. Kapsch CarrierCom -ein Unternehmen der Kapsch Group - hat seinen Firmensitz in Wien. Zusätzliche Informationen zu Kapsch finden sich auf der Kapsch Website www.kapschcarrier.com | www.kapsch.net.

Auf Twitter folgen: http://twitter.com/kapschnet

Rückfragen & Kontakt:

Hans-Georg Mayer
Head of Products & Solutions PR, Pressesprecher
Phone +43 50 811 1706
Mobile +43 664 628 1706
Fax +43 50 811 3608
hans-georg.mayer@kapsch.net
www.kapsch.net

Kapsch AG | Am Europlatz 2 | 1120 Wien | Austria

Verena Bibaritsch
Marketing & Communications
Phone +43 50 811 3601
Mobile +43 664 628 3601
Fax +43 50 811 98 3601
verena.bibaritsch@kapsch.net
www.kapsch.net

Kapsch CarrierCom AG | Am Europlatz 5 | 1120 Wien | Austria

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KPS0001