Sonderausschuss Bildungsvolksbegehren - Mayer: Alle Forderungen des Volksbegehrens werden konstruktiv diskutiert

Fünf Themenblöcke von Frühpädagogik bis zu Unis - "Schub durch das Bildungsvolksbegehren nutzen" - Talente bestmöglich fördern

Wien (OTS/SK) - Alle Inhalte des Bildungsvolksbegehrens werden im Sonderausschuss zum Bildungsvolksbegehren in insgesamt fünf Themenblöcken konstruktiv und detailliert abgearbeitet. Das sagte SPÖ-Bildungssprecher Elmar Mayer, der gestern einstimmig zum Vorsitzenden des Sonderausschusses gewählt wurde, im Rahmen einer Pressekonferenz im Parlament. Viele Forderungen des Volksbegehrens stimmten mit den bildungspolitischen Zielen der SPÖ überein: "Es geht darum, bestmöglich alle Begabungen und Talente zu fördern. Kein Kind darf auf der Strecke bleiben", betonte Mayer. Das von Hannes Androsch initiierte Bildungsvolksbegehren habe für einen "Schub von außen" gesorgt, der mithelfen werde, das Ziel einer noch besseren und chancengerechteren Schule zu erreichen, sagte Mayer heute, Donnerstag. ****

Beim besonderen Ausschuss werde es detaillierte inhaltliche Debatten zu folgenden fünf Themenblöcken geben:

+ Vorschulische Einrichtungen - Frühpädagogik
+ Bildung - Pädagogische Schwerpunkte
+ Bildung - Organisatorische Schwerpunkte
+ PädagogInnen-Ausbildung
+ Universitäten, Hochschulen, Erwachsenenbildung.

Bis zum Sommer werden die Debatten (unter Einbeziehung von Experten, Eltern- und Schülervertretern u.a.) abgeschlossen sein. Ziel sei es, bis zum Sommer möglichst Vieles beschlussreif vorzubereiten. Die Debatte solle überdies in Entschließungsanträgen münden, die Initiatoren und Unterstützer des Bildungsvolksbegehrens sollen außerdem Rückmeldung über Ergebnisse des besonderen Ausschusses zum Bildungsvolksbegehren bekommen, informierte Mayer. (Schluss) mb/ah

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien,
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0003