Sparpaket - Gesundheitsreform: BZÖ-Spadiut: "Und täglich grüßt das Murmeltier"

"Gleiche inhaltsleere Rederei, die schon im November 2010 im Umfeld von Minister Stöger begonnen hat"

Wien (OTS) - "Und täglich grüßt das Murmeltier". So kommentierte BZÖ-Gesundheitssprecher Abg. Dr. Wolfgang Spadiut die heutige widersprüchliche Diskussion zwischen den Verhandlerinnen und Schelling um eine angebliche Annährung bei der Gesundheitsreform zwischen Bundesländern und Krankenkassen. "Das ist die gleiche inhaltsleere Rederei, die schon im November 2010 im Umfeld von Minister Stöger begonnen hat. Seit diesem Zeitpunkt kündigen entweder Stöger oder die verschiedensten Verhandler eine Annäherung bei der Gesundheitsreform an, aber bis heute ist nichts Durchgreifendes passiert", so Spadiut weiter.

"Schon seit November 2010 kündigt Stöger in periodischen Abständen eine Gesundheitsreform an und lässt sich dabei immer wieder als großer Reformer feiern, obwohl er in Wahrheit nie wirklich vorhat, eine zukunftsweisende Reform zu machen. Das ist aber typisch für Stöger - das zieht sich wie ein roter Faden durch seine Ministerkarriere", sagte Spadiut.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat Parlamentsklub des BZÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZC0004