Radiotest 2. Halbjahr 2011: RADIO OBERÖSTERREICH die regionale Nummer 1: rund 396.000 Hörerinnen und Hörer täglich

Linz (OTS) - Teils deutliche Zuwächse oder stabile Werte auf hohem Niveau - diese erfreulichen Zahlen bringt der jüngste Radiotest für RADIO OBERÖSTERREICH, durchgeführt vom unabhängigen Marktforschungsinstitut GfK Austria für das 2. Halbjahr 2011. Das ORF Radioprogramm aus dem Landesstudio Oberösterreich bleibt damit der klare regionale Marktführer und konnte seine Spitzenposition sogar weiter ausbauen. (10+, Mo - Fr).

Das Ergebnis kurz zusammengefasst: RADIO OBERÖSTERREICH bleibt das mit Abstand beliebteste regionale Radioprogramm im Land. Besonders deutlich zeigt sich das bei den Zahlen für den gesamten Radiomarkt in Oberösterreich. Hier konnte das regionale Radioprogramm des ORF Oberösterreich seine regionale Marktführerschaft um 2 Prozentpunkte ausbauen und erreicht aktuell 26 % Marktanteil (10+, Mo - Fr). Deutliche Zugewinne gab es auch bei den Tagesreichweiten von RADIO OBERÖSTERREICH mit einem Spitzenwert von 29,6 %. Insgesamt werden rund 396.000 HörerInnen Tag für Tag im gesamten Sendegebiet erreicht (10+, Mo - Fr).

Insbesondere bei den jüngeren HörerInnen (14 - 49 J.) konnte RADIO OBERÖSTERREICH deutlich zulegen. Hier ist ein Plus von 2,8 Prozentpunkten bei der Tagesreichweite festzustellen (14 - 49 J., Mo - Fr). RADIO OBERÖSTERREICH trifft offensichtlich insbesondere auch bei den jüngeren HörerInnen den Nerv des Publikums. In der Zielgruppe 35+ konnte die regionale Spitzenposition unangefochten auf hohem Niveau gehalten werden. Bei den Reichweiten kommt RADIO OBERÖSTERREICH mit 40,2 % neuerlich auf einen Spitzenwert (Mo - Fr).

Die gesamte ORF-Radioflotte erreichte einmal mehr in Oberösterreich Topwerte. Der Marktanteil der ORF-Radios lag im 2. Halbjahr 2011 bei herausragenden 72 % (10+, Mo - So).

Sehr erfreulich ist auch die Entwicklung im Online-Bereich und im Fernsehen. OBERÖSTERREICH HEUTE, die tägliche regionale Fernsehinformationssendung aus dem Landesstudio Oberösterreich, kam im Vorjahr auf durchschnittlich 165.000 ZuschauerInnen pro Tag, das ist ein Plus von rund 5.000 ZuseherInnen pro Tag im Vergleich zu 2010 und und hält bei einem Marktanteil von 53 %. Mehr als die Hälfte aller FernsehzuseherInnen um 19:00 Uhr entscheiden sich also für OBERÖSTERREICH HEUTE.

Besonders gut lief das vergangene Jahr für ORF Oberösterreich Online. Die Homepage des ORF Oberösterreich unter der Adresse http://ooe.ORF.at wurde im zweiten Halbjahr 2011 pro Monat von durchschnittlich 700.000 Unique Clients (einzeln identifizierbaren Endgeräten) aufgerufen. Rund 5,2 Millionen Seitenaufrufe (Page Impressions) erreichte ooe.ORF.at damit im Monatsschnitt mit einem attraktiven Mix aus aktuellen Nachrichten, Videos und Bildern aus Oberösterreich.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Oberösterreich / Landesdirektion
Europaplatz 3
A-4021 Linz
landesdirektion.ooe@orf.at
+43 (0)732 / 6900-24211

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0002