Radiotest: KRONEHIT wächst weiter rasant

Schon 800.000 hören täglich KRONEHIT

Wien (OTS) - Der Radiotest für das 2. Halbjahr 2011 bestätigt ein weiter rasantes Wachstum der Reichweiten des bundesweiten Privatradios KRONEHIT: Mit 10,7% Tagesreichweite hören bereits knapp 800.000 Menschen täglich (Mo-So) KRONEHIT; wochentags sind es sogar über 850.000 Hörer täglich (11,4% Reichweite). Dies entspricht einem Zuwachs von rund 150.000 neuen Hörern gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres. KRONEHIT rangiert damit nicht nur meilenweit vor allen anderen Privatsendern sondern konnte auch in fünf (!) Bundesländern die Nr.1-Position unter den Privatsendern erobern: in Wien, Niederösterreich, Burgenland, Tirol und erstmals auch in Oberösterreich.

Geschäftsführer Dr. Ernst Swoboda: "KRONEHIT befindet sich offenkundig in einer schon viele Jahre andauernden positiven Spirale:
Von Radiotest zu Radiotest steigen die Reichweiten mit zunehmender Geschwindigkeit, das gibt unserer Motivation jedes Mal einen zusätzlichen Turboantrieb - und die Reichweiten steigen weiter. Möglich ist das nur durch die Arbeit unseres tollen Teams, das zuletzt mit dem 40-Stunden Spendenmarathon für den KRONEHIT Kindertraum Radiogeschichte geschrieben hat. Und die Erfolgsstory von KRONEHIT hat inzwischen viele Kapitel - so auch im immer stärker werdenden digitalen Bereich, wo wir zum Beispiel schon über 200.000 Fans auf Facebook verzeichnen und ein Bouquet von 15 Channels anbieten.

Besonders freuen werden sich über unsere Traum-Reichweiten aber unsere Werbekunden, bekommen sie doch für ihr Geld wieder einmal rund 20% mehr Leistung, da unsere Tarife diese Reichweitenexplosion natürlich nicht einkalkuliert haben. Das verstehe ich unter echten win/win-Geschichten."

In der Werbezielgruppe 14-49 hält KRONEHIT bereits eine Tagesreichweite von 15,6% und einen Marktanteil von 10%.

Programmdirektor Rüdiger Landgraf, MBA: "Der Radiokonsum insgesamt in Österreich ist durch KRONEHIT im Vergleich zum Vorjahr gestiegen:
KRONEHIT ist bei den täglichen Hörern um 1,9 Prozentpunkte gewachsen (entspricht über 20%) , der Radiokonsum insgesamt um 0,4 Prozentpunkte. Radio ist und bleibt das Nummer 1 Begleitmedium der Österreicherinnen und Österreicher, und dazu möchte ich meinem Team gratulieren, aber auch allen Kolleginnen und Kollegen in anderen Sendern, die ebenso Tag für Tag hart für unsere Mediengattung arbeiten. Die Konkurrenz, die in Österreich jahrzehntelang verboten war, hat den Markt belebt. Mein besonderer Dank gilt allen Hörerinnen und Hörern von KRONEHIT - ohne sie würden wir nicht existieren. Wir werden unser Versprechen weiter halten: Wir sind die meiste Musik."

Besonderes Augenmerk wird KRONEHIT weiterhin auf Digitalradio legen: Mit einer durchschnittlichen Sekundenreichweite von knapp 3000 Hörern liegt KRONEHIT bei seinem Streamingangebot schon über den Werten, die andere Sender bei terrestrischem UKW erreichen. Dazu trägt auch die Verbreitung über mobiles Streaming bei: Die KRONEHIT IPhone App ist etwa derzeit die Nummer 1 bei den Musik-App-Downloads am IPhone in Österreich.

KRONEHIT - Wir sind die meiste Musik

Rückfragen & Kontakt:

KRONEHIT Radio BetriebsgmbH
Dr. Ernst Swoboda
Tel.:01/600 6100 101
mail: office@kronehit.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0019