Gutes tun und Gewinnen! Hilfsgemeinschaft startet Lotterie Augenstern

Reinerlös geht an blinde und sehschwache Menschen in Österreich

Wien (OTS) - Ab sofort locken wieder attraktive Gewinne bei der fünften Spendenlotterie Augenstern der Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs. Wertvolle Preise, darunter ein Traumhaus und zwei schicke Autos, kommen Ende Mai 2012 zur Verlosung.

Helfen, gewinnen und strahlen!

"Bei der Lotterie Augenstern haben Teilnehmer die Möglichkeit wertvolle Preise zu gewinnen, zugleich können sie aber auch Gutes tun. Denn mit dem Kauf von Losen unterstützen sie blinde und stark sehbeeinträchtige Menschen", erklärt Irene Vogel, Geschäftsführerin der Hilfsgemeinschaft, den Nutzen der Aktion.

5.618 attraktive Preise zu gewinnen

Um nur EUR 18,- erhalten Teilnehmer zwölf Lose und haben damit zwölf Mal die Chance, einen von insgesamt 5.618 Preisen im Gesamtwert von EUR 351.312,- zu gewinnen. Als Hauptgewinn winkt ein Haus von BAU mein HAUS im Wert von EUR 150.000,-, der zweite Hauptpreis ist ein Fiat 500 Pop im Wert von EUR 12.900,- und den Gewinner des dritten Hauptpreises erwartet ein Fiat Panda im Wert von EUR 11.080,-. Zahlreiche weitere Preise wie Reise-, Urlaubs-, Waren-, Buch- und Konzertgutscheine namhafter Firmen verlocken zur Teilnahme.

Los-Anforderung

Die Lose können unter der kostenlosen Rufnummer 0800 20 20 38 und im Internet unter www.lotterie-augenstern.at bestellt werden. Die Zusendung der Lose erfolgt per Post. Die öffentliche Ziehung findet am 31. Mai 2012 unter notarieller Aufsicht bei der Österreichischen Lotterien GmbH statt.

Die Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs wünscht allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Glück!

Druckfähige Fotos zum kostenlosen Download gibt es unter
http://www.hilfsgemeinschaft.at/index.php?id=116#c1923

Rückfragen & Kontakt:

Mag. (FH) Agnes Dürhammer, Tel. 01/330 35 45 - 23, E-Mail: duerhammer@hilfsgemeinschaft.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HBS0001