Linuxwochen Wien 3.-5. Mai: Aufruf zur Einreichung von Vorträgen

Wien (OTS) - Die Linuxwochen, Österreichs größte Veranstaltungsreihe zu Open Source und Freier Software, finden in Wien vom 3. bis 5. Mai statt. Über drei Tage hinweg wird den Besuchern bei freiem Eintritt mit Messebereich, Vorträgen und Workshops ein umfassendes Programm geboten.

Linux und Open Source Software haben längst ihren fixen Platz in der modernen EDV eingenommen. Der Bogen ihrer Anwendung spannt sich dabei von kleinen Embedded Systemen, wie der überwiegende Anteil von Smartphones auf Linux Basis beweist, über Heim- und Büroanwendungen bis hin zum gesamten Rechenzentrum. Beeindruckend und faszinierend zugleich, wie verschiedene Interessen und Aufgaben zu einem Ziel beitragen: Freie Software für die Informationsgesellschaft.

Um die Vorteile und Stärken von Freier und Open Source Software auch heuer wieder einem breiten Publikum zur Schau stellen zu können, bitten die Linuxwochen Wien ab sofort um die Einreichung von Themen und Vorträgen.

Call for Papers - ab sofort bitten wir um Einreichung von Vorträgen und Themen. Die Linuxwochen Wien werden in der Zeit vom 3. bis 5. Mai 2012 an der FH Technikum Wien stattfinden.

Interessenten melden sich bitte per Mail an programm2012@linuxwochen.at oder reichen gleich im CfP-Manager direkt ein:

http://cfp.linuxwochen.at/cfp_wien/

Konferenzsprache: Deutsch, Englisch

Schwerpunkte in alphabetischer Reihenfolge:

  • Audio, Multimedia & Arts (Sound Design, Videoschnitt, ...)
  • Content Management, Webanwendungen, Webprogrammierung
  • Datenschutz, Verschlüsselung, Free Software (Gnu, GPG, Tor, ...)
  • Robotik und Steuerung (Arduino, Lego Mindstorm, ...)
  • GIS, GeoDaten, OpenData (Grass, OpenStreetMap, QGis, ...)
  • IT Security
  • Programme für Home und Office PCs (Office, Browser, Email, ...)
  • Smartphones Hardware und Software (z.B. Android) & plattformunabhängig
  • Software Entwicklung von Anwendungen bis Embedded Devices
  • Grafik, Visualisierung, 3D (Gimp, Blender, Inkscape, ...)
  • Spieleentwicklung & Game Design & Level Editing
  • Systemadministration, Cloud & Cluster, Virtualisierung
  • Wirtschaft(sförderung) & Recht

Wir freuen uns über alle Einreichungen und versuchen ein möglichst breites Themenspektrum im Vortragsprogramm zu berücksichtigen.

Wie in jedem Jahr versuchen wir auch heuer wieder neue Interessierte für Linux und Open Source zu begeistern. Daher können Vorträge, die bereits in den Vorjahren gehalten wurden, nochmals (und auch gerne in aktualisierter Form) eingereicht werden.

Die Einreichfrist endet am 1. April 2012.

Alle personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt.

Rückfragen & Kontakt:

Christian Jeitler
Mob.: +43 - 699 - 81 72 90 05
Board of Directors, q/uintessenz
http://www.quintessenz.at
Datenschutz ist Menschenrecht

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0008