"Am Punkt" mit Meinrad Knapp - Thema: Zuwanderer unerwünscht - warum tun wir uns so schwer mit der Integration?

Mittwoch, 1. Februar 2012 um 21.55 Uhr live bei ATV

Wien (OTS) - Besser Deutsch lernen, sich mehr anstrengen und anpassen. Das ist die gängige Formel, wenn es um die Integration von Ausländern in Österreich geht. Aber geben wir ihnen überhaupt eine Chance? Gut ausgebildete Migranten bekommen oft nur schlechtbezahlte Jobs - und laut einer internationalen Studie ist Österreich das fremdenfeindlichste Land Europas. Zuwanderer unerwünscht - warum tun wir uns so schwer mit der Integration?

Darüber diskutiert Meinrad Knapp live im Studio mit der Integrationssprecherin der Grünen Alev Korun, dem FPÖ-Gemeinderat Wolfgang Jung, dem Leiter der Abteilung Arbeitsmarkt und Integration AK Wien Josef Wallner und mit dem Tanzlehrer Ismet Özdek, der heuer erstmals für die Choreographie der Opernballeröffnung verantwortlich ist. Im Analysestudio ist Simon Kravagna von "Das Biber" zu Gast.

Zum ersten Mal in der österreichischen Markt- und Meinungsforschung wird die Social Media Plattform facebook eingesetzt um ein repräsentatives Stimmungsbild der österreichischen facebook-User zu erheben. Das Tool kommt wöchentlich in "Am Punkt" zum Einsatz.

Diese Woche ist - unter anderen - diese Frage in der facebook-Umfrage: "Was meinen Sie, wie stark werden Migranten in Österreich im Alltag benachteiligt? Bitte beurteilen Sie das auf einer Schulnotenskala."

Die Zuseher sind wieder dazu aufgerufen sich interaktiv an der Sendung zu beteiligen. Über den "Am Punkt"-Blog (blog.atv.at/ampunkt) können Fragen per Blogkommentar gestellt werden. Natürlich sind auch weiterhin Fragen und Meinungen per Email, facebook und twitter möglich.

Die Internetadressen von "Am Punkt": ATV.at/ampunkt; blog.atv.at/ampunkt; facebook.com/ampunkt; twitter.com/ampunkt
Die E-Mail-Adresse von "Am Punkt": ampunkt@atv.at

Rückfragen & Kontakt:

ATV Privat TV GmbH & Co KG
Alexandra Damms, Leiterin Presse & PR / Pressesprecherin
Tel.: +43-(0)1-21364 - 750
alexandra.damms@atv.at
www.atv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ATP0001