2 Jahre "Freier Eintritt bis 19" und Vermittlungsinitiative

Wien (OTS) - Bei der heutigen Pressekonferenz zum Thema 2 Jahre "Freier Eintritt bis 19" in die Bundesmuseen und die Österreichische Nationalbibliothek stellte Kulturministerin Dr. Claudia Schmied den Medien die Erfolgsgeschichte dieser bildungspolitischen Maßnahme und die Vermittlungsoffensive vor.

"Mit dem freien Eintritt bis 19 öffnen wir die Sammlungen Österreichs für Kinder und Jugendliche und ermöglichen somit allen jungen Menschen ohne finanzielle Barrieren den Zugang zu den größten Schätzen unserer Republik, zu Kunst und Kultur", so Kulturministerin Dr. Claudia Schmied.

Seit 1.1.2010 haben 1.8 Mio. Kinder und Jugendliche den freien Eintritt bis 19 genutzt. 2011 zeichnet sich gegenüber 2009 ein Steigerungseffekt von 15,5 % ab. Der "Freie Eintritt bis 19" wirkt sich zudem positiv auf GesamtbesucherInnenzahl der Museen aus.

Durch die begleitende Vermittlungsinitiative des BMUKK zur Maßnahme des freien Eintritts konnte das Angebot der Museen für die BesucherInnen nachhaltig erweitert werden. Seit 2010 nahmen 432.000 jungen Menschen an 23.000 Vermittlungsaktivitäten teil. Vermittlungsangebote werden gut angenommen: 2011 gab es 3 % mehr TeilnehmerInnen als 2010. Im Jahr 2011 nahm jede/r vierte/r BesucherIn unter 19 an Vermittlungsprogrammen teil.

Dr. Gabriele Zuna-Kratky, Direktorin des Technischen Museums Wien, stellte die fünf, im Rahmen der Vermittlungsoffensive, realisierten Programme des Hauses vor und präsentierte den neuen Rätselrallyegenerator.

"Mit dem Rätselrallyegenerator haben wir ein niederschwelliges Angebot für alle - jeder kann sich seine maßgeschneiderte Museumstour selbst zusammenstellen und gratis von unserer Website downloaden" so Museumsdirektorin Dr. Gabriele Zuna-Kratky.

Der Rätselrallye-Generator ist einer der zentralen Interaktionsmöglichkeiten auf der neuen Website des Technischen Museums Wien. Dieses Webtool ermöglicht PädagogInnen, Eltern, aber auch allen anderen BesucherInnen des Technischen Museums Wien eine eigene Rätselrallye zusammenzustellen und steht seit 30. Jänner 2012 kostenlos zur Verfügung.

Weitere Bilder unter: http://www.apa-fotoservice.at/galerie/2706/

Rückfragen & Kontakt:

Technisches Museum Wien
Mag. Barbara Hafok
Mariahilfer Straße 212, 1140 Wien
Tel. 01/899 98-1200
barbara.hafok@tmw.at
www.technischesmuseum.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMW0001