Rektor Engl gratuliert neuem FH Campus-Wien-Rektor Arthur Mettinger

Wien (OTS) - Arthur Mettinger, bis 2011 Vizerektor an der Universität Wien, wird neuer Rektor der FH Campus Wien. "Namens der Universität Wien darf ich Arthur Mettinger zu seiner neuen Funktion herzlichst gratulieren", so Rektor Heinz W. Engl. Die Universität Wien und die FH Campus Wien kooperieren seit Jahren erfolgreich. "Die Bestellung des neuen Rektors ist ein starkes Signal und eine gute Voraussetzung, um den Austausch zwischen Universität und FH weiter zu intensivieren. Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit", sagt Engl.

Vor seiner Bestellung zum Rektor der FH Campus Wien war Arthur Mettinger von 1999 bis 2011 Vizerektor der Universität Wien. Seine Arbeitsschwerpunkte umfassten in den letzten Jahren vor allem die Weiterentwicklung der Lehre sowie Internationalisierung.

Arthur Mettinger studierte von 1975 bis 1982 Anglistik, Slawistik und Sinologie an der Universität Wien. 1982 schloss er das Lehramtsstudium an der Universität Wien ab. Von 1981 bis 1993 war er Assistent am Institut für Anglistik und Amerikanistik, Universität Wien. 1989 wurde er zum Dr. phil. sub auspiciis Praesidentis rei publicae an der Universität Wien promoviert. 1992/1993 war er Erwin-Schrödinger-Forschungsstipendiat am Linguistischen Institut der Katholischen Universität Löwen, Belgien. Von 1993 bis 1999 war Mettinger Assistenzprofessor am Institut für Anglistik und Amerikanistik der Universität Wien. 1999 habilitierte er sich in Anglistik/Sprachwissenschaft an der Geisteswissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien. Im Rahmen der Österreichischen Rektorenkonferenz (Universitätenkonferenz) leitete er von 2001 bis 2011 das Forum Lehre. Zudem war er von 2004 bis 2007 Präsident des Netzwerks europäischer Hauptstadt-Universitäten (UNICA). Seit 2011 ist er einer der nationalen österreichischen Bologna-Experten des BMWF.

Mit Arthur Mettinger konnte die FH Campus Wien einen Rektor gewinnen, der breites hochschulpolitisches Know-how mit universitärer Leitungserfahrung kombiniert, "davon werden nicht nur die FH Campus Wien, sondern auch Kooperationspartner wie die Universität Wien profitieren", ist sich Rektor Engl sicher.

Rückfragen & Kontakt:

Universität Wien, Pressesprecherin,
Mag. Cornelia Blum
Tel.: +43-1-4277-100 12, M +43-664-602 77-100 12
cornelia.blum@univie.ac.at
www.univie.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | UNI0001