Hartlauer setzt auf modernste LED Technik

Der Löwe hat 2011 ein Drittel Strom gespart!

Wien (OTS) - Steyr. Robert F. Hartlauer und sein Unternehmen haben ein erfolgreiches Jahr 2011 hinter sich. 160 Geschäfte, über 1.300 Mitarbeiter, die in Sachen Foto, Handy, Optik und Hörgeräten gut beraten. Ein beeindruckendes 40-Jahr Jubiläum, eine spektakuläre Schneewette zu Weihnachten und zudem durch den Einsatz modernster Technik ein Drittel des gesamten Stroms gespart.

4.399.000: Bei dieser Zahl handelt es sich nicht um Umsatz- oder Ertragszahlen, sondern um 4.399.000 KW/h Strom, die Robert F. Hartlauer einsparen konnte, indem er 55 seiner insgesamt bundesweit 160 Geschäfte auf LED-Beleuchtung umrüstete. Das entspricht mehr als 175 Tonnen CO2 Einsparung pro Jahr und 34 % des bei Hartlauer insgesamt verbrauchten Stroms pro Kalenderjahr.

Und so geht es auch weiter: für 2012 ist die Umrüstung von weiteren 20 Hartlauer Geschäften vorgesehen. Der Einsatz der LED Technik spart naturgemäß Strom bei der Beleuchtung, in der Folge durch die stark reduzierte Hitzeentwicklung des LED Lichts aber auch bei der Raumkühlung im Sommer.

In Summe ein großer Erfolg sowohl für die Umwelt als auch für das Unternehmen, das schon seit vielen Jahren in allen Unternehmensbereichen auf die Einsparung von Primärenergie und die Erzeugung von Alternativenergie setzt. Wer kennt nicht die Hartlauer Windräder neben der Südautobahn vis-a-vis SCS, die alle Wiener Hartlauer Geschäfte mit Strom versorgen?

Darüber hinaus betreibt Hartlauer seit Jahren eine der größten betrieblich genutzten, privaten Photovoltaikanlagen Österreichs, die die Hartlauer Brillenfertigung in Steyr, wo jährlich 800.000 Glasrohlinge geschliffen und von Robotern in ihre Fassungen eingepasst werden, mit Strom versorgt. Des Weiteren wird die Hartlauer Akademie, das Schulungs- und Fortbildungszentrum des Unternehmens, in Kronstorf zu 100 % mit Erdwärme beheizt.

Dazu ein Originalzitat von Robert F. Hartlauer: "Umweltschutz ist man als Unternehmer unserer Gesellschaft schuldig. Meine drei kleinen Töchter und der Gedanke an ihre Zukunft motivieren mich darüber hinaus täglich!"

Hartlauer ist mit 160 Geschäften (Hauptsitz in Steyr) das erfolgreichste Foto-, Optik-, Telekom- und Elektronikunternehmen Österreichs. Seit 1971 behauptet der Löwe seinen Platz am Markt -seit dem Jahr 2000 mit Robert F. Hartlauer an der Spitze. Mit den neuen Geschäftskonzepten von Handy pur und Optik pur ist der Löwe einmal mehr am Puls der Zeit und im Bereich Hörgeräte erhielt Hartlauer 2009 als einziger im unabhängigen Konsumententest die Note "Sehr gut". Auch aktiver Umweltschutz und Nachhaltigkeit sind dem Unternehmen ein Anliegen - ein Beispiel sind die Windräder in Vösendorf, mit denen alle Hartlauer Geschäfte in Wien mit Strom versorgt werden.

Rückfragen & Kontakt:

Robert F. Hartlauer
Hartlauer HandelsgmbH
0043/7252/588-11

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HAR0001