Strache-FPÖ nicht regierungsfähig: plan-, hilf- und orientierungslos

Kogler: "Mit Sprücheklopfen, Voodoo-Ökonomie und europapolitischer Geisterfahrerei ist kein Staat zu machen."

Wien (OTS) - "Strache hat keinen Plan bei konkreten Staats- und Verwaltungsreformen", bringt der stellvertretende Klubobmann der Grünen, NAbg. Werner Kogler, die heutigen Ausführungen des FPÖ-Chefs in der ORF-Pressestunde auf den Punkt. "Dafür verbreitet er ökonomische Hirngespinste und verirrt sich im voodoo-ökonomischen Steuerwirrwarr." Fest steht aus Grüner Sicht nur, dass "auch die FPÖ keinen Beitrag zur Steuergerechtigkeit leisten will und weiterhin Superreiche wie die Stiftungsmilliardäre und die MillionenerbInnen schützen will", so Kogler.

"Straches Plan-, Hilf- und Orientierungslosigkeit hat einmal mehr gezeigt, dass die Strache-FPÖ nicht regierungsfähig ist - mit Sprücheklopferei allein ist kein Staat zu machen", fasst Kogler zusammen - zu Straches Ausführungen in Europafragen erübrigt sich außerdem aus Grüner Sicht jegliche Kommentierung.

Rückfragen & Kontakt:

Die Grünen
Bernd Pekari, Tel.: +43-67686665930
mailto: bernd.pekari@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0002