Wr. Landtag - SP-Vitouch: Gemeinsame Europäische Identität stärken!

Wien (OTS/SPW-K) - "Wien hatte zu seinen Nachbarn stets ausgezeichnete Beziehungen. Unser Ziel ist es, dies zu nützen und dadurch die gemeinsame Europäische Identität zu stärken - deshalb hat Wien etwa auch den Gemeinderatsausschuss für Europäische und Internationale Angelegenheiten ins Leben gerufen und auch das Rederecht für EU-Abgeordnete implementiert", erklärte die SP-Landtagsabgeordnete Elisabeth Vitouch im Rahmen der heutigen Sitzung des Wiener Landtages.

Vitouch wies unter anderem auch auf die wichtige Rolle Wiens als Kulturzentrum hin und betonte die einzigartige Lebensqualität als auch das Nummer 1-Ranking bei den Smart Cities: "Wien hat von der EU-Erweiterung sehr profitiert, dies wird leider von vielen BürgerInnen nicht wahrgenommen. Dieses Kommunikationsdefizit dürfen wir nicht leicht nehmen und wir müssen hier durch gezielte Information gegensteuern", beteuerte die SP-Landtagsabgeordnete.

"Unser vordringliches Anliegen ist die faire Verteilung des Wohlstandes, kurz gesagt heißt das gleicher Lohn für gleiche Arbeit am gleichen Ort. Deshalb bringen wir heute auch einen Antrag ein, der beinhaltet, dass es zu keiner Verringerung der Mittel des Europäischen Globalisierungsfonds für ArbeitnehmerInnen kommt und darüber hinaus eine nachhaltige Struktur- und Beschäftigungsstrategie für Krisensektoren entwickelt wird", betonte Vitouch.

Betreffend der Umsetzung der Dienstleistungsrichtlinie informierte Vitouch auch über die Installation einer einheitlichen Ansprechstelle bei der MA 63, die von verschiedenen Kammern wie z.B. der Arbeiterkammer unterstützt wird. "Unter http://www.wien.gv.at/eap/ stehen Interessierten alle Informationen zu den Verfahren nach EU-Dienstleistungsrichtlinie zur Verfügung. Das neue Dienstleistungsgesetz macht es leicht, mit anderen EU-Mitgliedsstaaten unternehmerisch tätig zu werden.
Unser Ziel ist es, über die nationalen Grenzen hinaus ein gemeinsames, europäisches Bewusstsein zu schaffen - Wien trägt dazu einen wichtigen Teil bei", schloss Vitouch. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Klub Rathaus, Presse
Mag. Anita Schartmüller
Tel.: (01) 4000-81 922
anita.schartmueller@spw.at
www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10009