Das Dachangebot der KURIER ONLINE Medien beeindruckt durch sensationelle Reichweitensteigerung

Wien (OTS) - Laut ÖWA Report (4. Quartal 2011) verzeichnen die KURIER Online Medien die größten Zuwächse aller heimischen Online Tageszeitungen bei gleich zwei relevanten Messwerten: Die Unique Clients konnten um ganze 20 Prozent, die Page Impressions sogar um rund 30 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum 2010 gesteigert werden. Auch als Einzelangebote konnten die FUTUREZONE.at mit über 40 Prozent mehr Unique Clients, als auch KURIER.at mit einem Wachstum von mehr als 17 Prozent beachtliche Zunahmen erzielen.

Der vierte Quartalsschnitt 2011 der ÖWA Basic bestätigt einmal mehr den erfolgreichen Kurs der KURIER ONLINE Medien: Mit 1.374.585 Unique Clients und 5.436.001 Visits konnte sich das KURIER Dachangebot gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres um 20 Prozent steigern. Bei den Page Impressions konnte sogar ein Zuwachs um 30 Prozent erreicht werden.

FUTUREZONE.at als Spitzenreiter bei ÖWA-Einzelangeboten
Als führendes Hightech-Portal Österreichs und Teil der KURIER ONLINE Medien liegt FUTUREZONE.at mit einer Steigerung von 40,73 Prozent auf 167.411 Unique Clients im absoluten Spitzenfeld unter den Online-Medien. "Die aktuellen Zahlen der ÖWA zeigen uns, dass wir mit unserem Streben, den Lesern auf innovative Weise mit fundierter Berichterstattung die Technologiewelt näher zu bringen, richtig liegen", freut sich Gerald Reischl, Leiter und Chefredakteur der FUTUREZONE.at. Auf diesem Weg konnten auch die Zahlen der Besuche der Seite von 338.342 im Vorjahr auf stolze 565.988 Visits und somit um mehr als 67 Prozent angehoben werden.

Auch KURIER.at freut sich über zweistellige Zuwächse
"Hinter der positiven Entwicklung von KURIER.at steht ein Bündel von redaktionellen Komponenten, die im letzten Quartal dazu beigetragen haben, Leser zu gewinnen und die Besuchszahlen zu steigern", erklärt Thomas Kralinger, KURIER Geschäftsführer das Plus von rund 17,32 Prozent bei den Unique Clients sowie die überaus erfreuliche Steigerung von 24,65 Prozent bei den Page Impressions. "Mit der engen Vernetzung der Print- und Online-Redaktion konnte das Medienhaus KURIER beweisen, dass es durch gezielte Zusammenarbeit möglich ist, Qualitätsjournalismus mit der Schnelligkeit der digitalen Welt zu verbinden und somit das Vertrauen der Leser in die Marke KURIER zu verstärken."

Rückfragen & Kontakt:

Constanze Trzebin
KURIER.at Ltg. Marketing & Crossmediales Verkaufsmanagement
Tel. +43 (0)1/52 100 - 2243
Constanze.Trzebin@KURIER.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TOM0001