REBECCA: Broadway-Premiere auf Herbst verschoben

Wien (OTS) - Die für 22. April 2012 geplant Premiere des VBW-Musicalerfolgs REBECCA am New Yorker Broadhurst Theatre wird erst im Herbst 2012 stattfinden. Aufgrund noch ausstehender Finanzierungsmittel hat sich US-Produzent Ben Sprecher in Absprache mit den Vereinigte Bühnen Wien noch vor Probenstart für die Verschiebung entschieden.

Mit großem Bedauern entschied US-Produzent Ben Sprecher die Verschiebung der Premiere von REBECCA am Broadway. Grund dafür sind die derzeit äußerst negativen wirtschaftlichen Bedingungen, die es so schwer wie noch nie in der Geschichte des Broadways machten, die notwendigen, restlichen Finanzierungsgelder aufzustellen. "Es liegt in unserer Verantwortung gegenüber unseren Partnern, den Künstlern und Machern der Show eine solide finanzielle Basis für den Start von REBECCA zu schaffen. Nur so kann die Qualität dieses einzigartigen Musicals garantiert werden, um an den internationalen Erfolg von REBECCA auch am Broadway anschließen zu können. Wir stehen knapp davor unser finanzielles Ziel zu erreichen. Der Aufschub der Premiere gibt uns Zeit, die notwendigen Mittel bis Herbst lukrieren zu können", so Sprecher.

Die Vereinigte Bühnen Wien bedauern die Verschiebung, unterstützen jedoch die Entscheidung der US-Produzenten. "Natürlich ist es nicht erfreulich, dass die Premiere im Frühjahr nicht stattfinden kann, dennoch ist die Verschiebung die bestmögliche Lösung, auch im Interesse eines verantwortungsvollen Umgangs mit den Investorengeldern. Es ist wichtig, dass die Produzenten die Finanzierung nachhaltig sicher gestellt haben, um alle Konzentration auf den künstlerischen Prozess legen zu können. REBECCA hat sich eine erstklassige Broadway-Fassung verdient.", kommentiert VBW-Generaldirektor Thomas Drozda die Entscheidung.

Rückfragen & Kontakt:

Vereinigte Bühnen Wien
Corporate Communications
Katja Goebel, Unternehmenssprecherin
Tel.: 01/588 30 - 365, katja.goebel@vbw.at, www.vbw.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0004