U.S. Botschaft ehrt New Yorker Nature Theater of Oklahoma

Wien (OTS) - Die bekannte New Yorker Theatergruppe Nature Theater
of Oklahoma, die derzeit im Kasino am Schwarzenbergplatz ihr Theaterepos "Life and Times" mit den Episoden 3 und 4 fortsetzt, war am 23. Jänner gemeinsam mit Kollegen des Burgtheaters zu einem Mittagessen in der Residenz des U.S. Botschafters in Wien William C. Eacho geladen. In Vertretung ihres Gatten übergab Donna Eacho den beiden Theatermachern Kelly Copper und Pavol Liska dabei den "Ambassador's Award for Cultural Diplomacy" mit dem die langjährigen künstlerischen und kulturdiplomatischen Leistungen der Gruppe in Österreich gewürdigt werden.

Hintergrund: Innerhalb weniger Jahre hat die New Yorker "Off-Broadway" Gruppe in den USA und auf europäischen Theaterfestivals Kultstatus erlangt. Auch in Österreich war das Nature Theater of Oklahoma seit dem ersten Auftritt 2007 beim Steirischen Herbst beinahe jährlich zu Gast. "Life and Times" basiert auf einem stundenlangen Telefonmonolog, in dem die mittdreißigjährige Kristin Worall ihr Leben erzählte und der - ohne Kürzungen und Korrekturen - auf die Bühne gebracht wird. "Episodes 3 & 4" behandeln die Zeit kurz vor der Matura: Es geht um Sex, Drogen, Revolte, Religion, Sehnsucht und Haustiere - alles in den Maßen eines Durchschnittlebens. Das Stück ist noch bis 5. Februar zu sehen. (http://www.burgtheater.at)

Rückfragen & Kontakt:

und Foto:
Dr. Karin Czerny
Public Affairs/Press Section
US Embassy Vienna, Boltzmanngasse 16, 1090 Wien
Tel: (+43-1-31339-2066)
FAX: (+43-1-31339-2059)
email:kczerny@usembassy.at
http://austria.usembassy.gov

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BUS0001