Zwei namhafte Zeitschriften aus China sind nun über IEEE Xplore® in Englisch erhältlich

Piscataway, New Jersey (ots/PRNewswire) -

- IEEE kollaboriert mit zwei führenden Technologieinstituten in China

IEEE, der weltweit grösste technische Berufsverband, ist mit Tsinghua University Press und dem Beijing Institute of Aerospace Information (BIAI) Partnerschaften eingegangen, um einen weltweit Zugang zu zwei hoch angesehenen Fachzeitschriften anzubieten, die ab sofort in Englisch ausschliesslich über die digitale Bibliothek IEEE Xplore(R) verfügbar sind.

Tsinghua Science and Technology ist die vielbeachtete Vorzeigezeitschrift der Tsinghua University, einer der führenden akademischen Institutionen Chinas. Die zweimonatlich erscheinende Zeitschrift liefert Beiträge aus aller Welt und präsentiert neueste wissenschaftliche Errungenschaften in Informatik, Elektrotechnik und anderen IT-Bereichen. Abonnenten können auf mehr als 1.800 Artikel zugreifen, die bis ins Jahr 1996 zurückdatieren. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie bitte http://www.ieee.org/go/tupjournal.

Journal of Systems Engineering and Electronics gilt als eine der wichtigsten Zeitschriften im Bereich der Anlagentechnik in China. Die Zeitschrift erscheint zweimonatlich und fördert weltweit den akademischen Austausch von neuen Technologien. Sie berichtet über neueste Entwicklungen und Ergebnisse in der Anlagentechnik, Elektroniktechnologie sowie in anderen verwandten Forschungsbereichen und regt zu verschiedenartigen akademischen Ansichten an. Abonnenten können auf mehr als 1.800 Artikel zugreifen, die bis ins Jahr 1990 zurückdatieren. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie bitte
http://www.ieee.org/go/biaijournal.

"Partnerschaften mit diesen renommierten Institutionen erweitern den Umfang unserer digitalen Bibliothek erheblich und steigern ihren Wert für die globale Forschungsgemeinschaft", so Anthony Durniak, Staff Executive für Publikationen beim IEEE. "Dies ist der jüngste Schritt im Rahmen unserer laufenden Anstrengungen, um sicherzustellen, dass IEEE Xplore weltweit eine der führenden Ressourcen für Maschinenbau- und Technologieinformation bleibt."

Die digitale Bibliothek IEEE Xplore umfasst mehr als 3 Millionen Dokumente, darunter Inhalte von 154 eigenen Zeitschriften und Magazinen des IEEE, wissenschaftliche Publikationen von mehr als 1.200 Jahreskonferenzen und mehr als 2.000 Technologienormen sowie Inhalte von Partnern wie IBM, der Institution of Engineering and Technology (IET) und des VDE, einem Verlag für Elektro- und Informationstechnik.

Über IEEE: IEEE, der weltweit grösste technische Berufsverband, hat sich der Technologieentwicklung zum Nutzen der Allgemeinheit gewidmet. Durch seine vielzitierten Publikationen, seine Konferenzen, Technologiestandards und Berufs- und Bildungsaktivitäten ist das IEEE die vertrauenswürdige Stimme in einer Vielzahl von Fachbereichen, von Luft- und Raumfahrt, Computern und Telekommunikation bis Biomedizintechnik, elektrischer Energie und Unterhaltungselektronik. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie bitte http://www.ieee.org.

Rückfragen & Kontakt:

Francine Tardo, +1-732-465-5865, f.tardo@ieee.org

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0011