Duncker & Humblot macht 10 % Umsatz mit E-Books

Berlin (ots) - Der Berliner Traditionsverlag konnte nach eigenen Angaben in 2011 den E-Book-Anteil am Buchumsatz von 0,8 % im Vorjahr auf 10 % steigern. Der Umsatzsprung resultiere aus dem großen Erfolg der im November 2010 eröffneten Duncker & Humblot eLibrary, der verlagseigenen E-Book-Plattform für Bibliotheken. Für das Jahr 2012 werde ein weiterer Anstieg des E-Book-Umsatzes erwartet. Das E-Book-Programm des Verlags umfasst derzeit 1.800 Titel und wird beständig erweitert. www.duncker-humblot.de/elibrary

Rückfragen & Kontakt:

Arlett Günther
E-Mail: guenther@duncker-humblot.de
Tel.: 030/79000640

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0002