LR Ragger Bestellung eines "Strompreisgipfels" gefordert

Klagenfurt (OTS) - Sozialreferent LR Mag. Christian Ragger
reagiert auf die Aussagen der Kelag zur Strompreisdiskussion und hält fest: "Ich nehme die Aussagen der Kelag beim Wort und lade zu einem Strompreisgipfel mit Vertretern des Landes Kärnten, den Konsumentenschützern und den Kelag Verantwortlichen ein. Ziel muss sein, langfristig Energie-Armut in Kärnten zu verhindern."

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Büro LR Mag. Christian Ragger
Pressesprecherin: Mag. Kristina Kohlweiß
Tel.: 050536 / 22704

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FLK0002