AWO: Technologieinitiative "Go Silicon Valley" 2012-2013

Dreimonatiges Geschäftsanbahnungsprogramm für österreichische Firmen der IT-Branche - US-Jury wählt Kandidaten für Technologieinitiative aus

Wien (OTS/PWK031) - Das Silicon Valley ist ein Magnet für österreichische IT-Unternehmen. "Allein in den vergangenen zwei Jahren haben sich 40 Start Up Unternehmen für die Technologieinitiative Go Silicon Valley der Außenwirtschaft Österreich AWO qualifiziert", berichtet Rudolf Thaler, österreichischer Wirtschaftsdelegierter in Los Angeles.

Vom 6.-10.Februar besteht für IT-Unternehmen wieder die Möglichkeit, sich in Wien, Graz und Linz einer US-Jury zu präsentieren und einen der begehrten Plätze im Silicon Valley zu besetzen. Thaler: "Österreich verfügt über ein großes Potential innovativer Unternehmen. Wer im kompetitiven und schnelllebigen Umfeld das Silicon Valley besteht, wird sich auch am US-Markt und weltweit erfolgreich behaupten."

'Go Silicon Valley' bietet österreichischen Start Up Unternehmen den Einstieg in den US-Markt und den Zugang zu Risikokapital. Qualifizierte Unternehmen haben die Chance, kostenlos ein dreimonatiges Geschäftsanbahnungsprogramm beim Business Accelerator und Technologiepartner des AußenwirtschaftsCenter Los Angeles Plug & Play Tech Center zu absolvieren. Nutzung eines Kleinbüros, Einführung in die US-Geschäftsgepflogenheiten, Networking mit Kapitalgebern und möglichen Geschäftspartnern und ein Pitch vor einem hochkarätig besetzten Finanzierungsforum sind Bestandteile dieser fordernden und erfolgreichen Technologieinitiative. "Das Eco-System des Silicon Valley - wo Branchengiganten wie Google, Facebook, HP und Yahoo zuhause sind -, das offene Gesprächsklima und laufenden Netzwerkmöglichkeiten geben die Chance, sich international zu kalibrieren und Antwort auf die Frage, ob man das Zeug für einen potenziellen Rockstar der IT-Branche hat", so Thaler. (BS)

Informationen zum Auswahlverfahren:

- in den USA:
Rudolf Thaler und Anton Emsenhuber
Außenwirtschaftscenter Los Angeles
E losangeles@wko.at
T 001-310-477-9988
Zeitverschiebung -9 Stunden

- in Österreich:
Rafael Rasinger Amilivia
AWO Technologie
E awo.technologie@wko.at
T +43 (0) 5 90 900 - 4190

Rückfragen & Kontakt:

AußenwirtschaftsCenter Los Angeles
Dr. Rudolf Thaler
Telefon: +1 310 477 99 88
E-Mail: losangeles@wko.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0001