Nationalrat - Weninger: ORF hat Vermittlung der österreichischen Identität zu garantieren

Wien (OTS/SK) - SPÖ-Nationalratsabgeordneter Hannes Weninger stellte am Mittwoch im Rahmen eines Dringlichen Antrags zum Thema ORF im Nationalrat die Frage, wer denn der Meinung der Grünen nach im ORF an die Stelle der Politik rücken sollte. "Banken, Investoren oder große Medienkonzerne werden wohl kaum erwünscht sein", sagte Weninger. "Der ORF hat zu garantieren, dass die österreichische Identität vermittelt wird. Und er tut das erfolgreich", sagte Weninger. Der ORF habe vier Millionen Seher, drei Viertel der Österreicher hören Sendungen der ORF-Radiosender, damit sei das ORF-Radio "weltspitze". ****

Medien und Politik seien beide wichtige Grundpfeiler unserer demokratischen Verfasstheit, sagte Weninger. In der Ära Wrabetz habe der ORF außerdem massiv aufgeholt, was die Technik und sein Angebot, Stichwort Spartensender, betrifft. (Schluss) bj/sc

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0018