U6 wieder durchgängig befahrbar

Wien (OTS) - Nach dem Kabeldiebstahl und der damit verbundenen Streckenunterbrechung ist die U6 seit 13.30 Uhr wieder durchgängig befahrbar. Mitarbeiter der Wiener Linien haben den Schaden behoben und die Sicherheitseinrichtungen überprüft. Die Arbeiten konnten früher als erwartet abgeschlossen werden. Regelmäßige Intervalle werden wieder hergestellt. Für die Zeit der Schadensbehebung richteten die Wiener Linien einen Ersatzverkehr mit acht Bussen zwischen Philadelphiabrücke und Alterlaa ein.

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Linien GmbH & Co KG
Kommunikation
Tel.: (01) 7909-14203
presse@wienerlinien.at
www.wienerlinien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSP0003