Stellungnahme zur Studie Mehrweg- & Recyclingsysteme für Getränkeverpackungen

PwC Österreich: Ergebnisse der deutschen PwC-Studie sind nicht auf Österreich übertragbar

Wien (OTS) - Nur Gesamtbetrachtung der zitierten Studie und lokale Interpretation schafft richtige Sicht: Ergebnisse der deutschen PwC-Studie sind nicht auf Österreich übertragbar; Markt und Sammelsysteme unterscheiden sich deutlich.

Zum jüngsten Einsatz der Studie "Mehrweg- und Recyclingsysteme für ausgewählte Getränkeverpackungen aus Nachhaltigkeitssicht" hält PwC Österreich fest: Die Ergebnisse der von PwC Deutschland erstellten Auftragsstudie sind nicht auf Österreich übertragbar, da sich sowohl die Märkte, als auch die Sammelsysteme deutlich unterscheiden. Daher ist aus der PwC Studie auch kein Urteil ableitbar, welches der beiden Systeme, Mehrweg oder Einweg-Pfand, für Österreich als vorteilhafter zu betrachten ist.

Zudem betont PwC, dass es sich bei dieser Studie um eine deutsche Auftragsstudie handelt, deren Ergebnisse nicht ohne weiteres auf andere Märkte übertragen werden können. Die im Anhang der Studie für Österreich genannten Ergebnisse beruhen auf einer Zusammenschau von Sekundärmaterial, PwC hat keine Primärerhebungen in Österreich durchgeführt.

Über PwC:

Ihr Ziel ist unser Ziel. PwC bietet branchenspezifische Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung und Unternehmensberatung. So schaffen wir für unsere Kunden den Mehrwert, den sie erwarten. Mehr als 169.000 Mitarbeiter in 158 Ländern weltweit tragen in unserem internationalen Netzwerk mit ihren Ideen, ihrer Erfahrung und ihrer Expertise dazu bei, neue Perspektiven und praxisnahe Lösungen zu entwickeln. Mehr Informationen finden Sie unter www.pwc.at.
Folgen Sie uns auf Twitter: http://twitter.com/PwC_austria

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Sabine Müllauer-Ohev Ami
Leitung Corporate Communications
PwC Österreich
Tel. 01 / 50188-5100
sabine.muellauer@at.pwc.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0009