Leitl gratuliert Karas zur Wahl als Vizepräsident des Europaparlaments

Neue Funktion ist verdiente Auszeichnung für Karas' Kompetenz und Ausdruck der Wertschätzung für Österreich gleichermaßen

Wien (OTS/PWK027) - "Ich gratuliere Othmar Karas persönlich und
im Namen der österreichischen Wirtschaft sehr herzlich zur Wahl als Vizepräsident des Europäischen Parlaments", betont Wirtschaftskammer-Präsident Christoph Leitl. Die Wahl in diese hohe Funktion sei nicht nur ein verdientes Zeichen der Anerkennung der Kompetenz und des unermüdlichen Einsatzes von Othmar Karas, sondern auch ein Ausdruck der Wertschätzung für Österreich insgesamt. "Wir alle können stolz sein, dass erstmals ein Österreicher für eines der ranghöchsten Ämter im Europäischen Parlament auserkoren wurde."

Als langjähriger EU-Abgeordneter und Mitglied des Wirtschafts- und Währungsausschusses des Europäischen Parlaments habe Karas schon bisher viel für die Anliegen der österreichischen Wirtschaft und den Standort Österreich im europäischen Kontext geleistet und sich in Österreich auch "in schwierigen Zeiten" mit großem Engagement und trotz manchem Gegenwind für die europäische Idee eingesetzt.

"Auch bei der Bewältigung der aktueller und künftiger Herausforderungen - sei es die Überwindung der Euro-Krise, die Finanzierung der Klein- und Mittelständler oder die Reform der Eigenkapitalregeln im Rahmen von Basel III - ruhen die Hoffnungen vieler österreichischen Betriebe auf ihm", so Leitl. "Die Wirtschaftskammer wird Othmar Karas bei dieser Herkules-Aufgabe bestmöglich unterstützen und wünscht viel Erfolg für die neue Funktion", so Leitl abschließend. (SR)

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich, Stabsabteilung Presse
Mag. Sabine Radl
Tel.: 0590900/DW 3590
sabine.radl@wko.at
http://wko.at/Presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0001