Bundeskanzler Faymann gratuliert Martin Schulz

Neuer Präsident des Europäischen Parlaments gewählt

Wien (OTS) - Bundeskanzler Werner Faymann gratulierte am Dienstag dem neuen Präsidenten des Europäischen Parlaments, Martin Schulz, in einem persönlichen Schreiben zum Amtsantritt.

Der Bundeskanzler würdigt in dem Schreiben unter anderem das langjährige und vorbildliche Engagemement des deutschen Politikers für ein soziales Europa. "Ich bin überzeugt, Martin Schulz wird sich auch in seiner neuen Position mit aller Kraft dafür einsetzen. Ich wünsche ihm alles Gute bei seiner verantwortungsvollen Aufgabe und freue mich auf die gute Zusammenarbeit."

Rückfragen & Kontakt:

Nedeljko Bilalic
Pressesprecher des Bundeskanzlers
Tel.: (01) 531 15 - 2104, 0664/88 455 330
nedeljko.bilalic@bka.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBU0001