69. NÖ Bauernbundball läutet das "Jahr der Generationen" ein

Ausverkauftes Ballevent im Austria Center Vienna - Landwirtschaft stellt sich den Herausforderungen der Zeit

Wien (OTS) - Einer der traditionellen Höhepunkte der Ballsaison, der NÖ Bauernbundball, ging Samstag Abend im Austria Center Vienna wieder vor ausverkauftem Haus über die Bühne. Die 69. Auflage stand unter dem Jahresmotto "Jahr der Generationen", wie auch Landeshauptmann Erwin Pröll bei seiner Eröffnungsrede betonte. Es gehe um das Miteinander der einzelnen Generationen auf den Bauernhöfen und in vielen Fällen auch um die Übergabe des Hofes an die nächstfolgende Generation. Pröll sprach in Zeiten der Wirtschafts-und Finanzkrise die großen Herausforderungen für die Landwirtschaft an, und meinte "wir können uns die Zeit zwar nicht aussuchen, aber wir haben es in der Hand, wie wir mit ihr umgehen". Gemeinsam wären auch die schwierigsten Probleme - trotz vieler Irritationen - zu meistern.

Einen Generationenwechsel gab es auch an der Spitze des Ballkomitees. Auf das langjährige Führungsduo, NÖ Landtagspräsident Hans Penz, und Versicherungs-Generaldirektor Josef Kandlhofer, folgten als neue Obfrau der veranstaltenden Akademikergruppe des NÖ Bauernbunds, deren Direktorin Klaudia Tanner, und als Ballobmann Raiffeisenbanker Stefan Jauk.

Höhepunkte wie Balleröffnung, Wettmelken und Mitternachtsquadrille verfolgte zahlreiche Prominenz aus Politik und Wirtschaft, unter anderen seitens der Bundesregierung die Minister Johanna Mikl-Leitner (Innen), Niki Berlakovich (Landwirtschaft) und Staatssekretär Sebastian Kurz (Integration), die NÖ Landesräte Stephan Pernkopf (Landwirtschaft und Umwelt) und Karl Wilfing (Verkehr), der Obmann des NÖ Bauernbunds, NAbg. Hermann Schultes, VP-Landesgeschäftsführer Gerhard Karner, die Vorstandsdirektoren Michaela Steinacker (Raiffeisen NÖ), Bernhard Lackner (NÖ-Versicherung), Kurt Weinberger (Hagelversicherung) und viele mehr.

Rückfragen & Kontakt:

Herbert Pollak
NÖ Bauernbund
Mobil: +43 650/2831995

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AIM0001