Verkehr: Tirol hat das Bummerl - Leitartikel von Alois Vahrner

Der Basistunnel wackelt, Lkw-Bremsen werden aufgehoben. Viele Maut-Millionen fließen ab, Tirol bleiben Gestank und Lärm. Und die Autofahrer sollen nur noch Tempo 100 fahren dürfen.

Innsbruck (OTS/TT) - Wer in Tirol Verkehrspolitik betreibt, muss seit Jahren Kummer gewöhnt sein, ob mit der Bundespolitik in Wien oder vor allem auch der EU. Stichwort Transit: Hier setzt es seit über 20 Jahren eine Ohrfeige nach der anderen. Sämtliche Regelungen, die dem Lkw-(Umweg-)Transit durchs Unterinntal und über den Brenner Einhalt gebieten sollten, sind an den EU-Regeln, vor allem dem Primat des freien Warenverkehrs, gescheitert. Vom Transitvertrag über die Ökopunkteregelung bis zum erst kürzlich gekippten sektoralen Fahrverbot für einige Güter. Von einer EU, die Tirol gleichzeitig Umweltregeln etwa für die Luft vorschreibt und dann für die Nichteinhaltung auch noch bestrafen will.

Transitforum-Chef Fritz Gurgiser hat in seiner Kritik schon Recht, dass Tirol vom blühenden Durchzugsverkehr einzig Lärm und Gestank bleiben, Jahr für Jahr aber viele Maut-Millionen (vor allem aus den Sondermauten) nach Ostösterreich abgesaugt werden. Wenn dann Wien wegen der Bundes-Finanznöte ausgerechnet nur den Brennerbasistunnel in Frage stellt, die rein innerösterreichischen Projekte Koralm- und Semmeringtunnel aber nicht, dann kann das nur als weiterer Affront gegen Tirol gewertet werden.

Jetzt überlegt Tirols Landesspitze offenbar, als Vorleistung für ein neues sektorales Fahrverbot auf den Autobahnen den umstrittenen Lufthunderter in Permanenz einzuführen - obwohl die realen Auswirkungen von Tempo weit geringer sind, als die theoretischen Berechnungen glauben machen. Ein Zeichen von Stärke ist das gerade nicht, würden doch die Tiroler selbst ein weiteres Mal für die Versäumnisse anderer büßen müssen.

Rückfragen & Kontakt:

Tiroler Tageszeitung, Chefredaktion , Tel.: 05 04 03 DW 610

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PTT0001