China Sunergy gibt Ernennung von Finanzvorstand bekannt

Nanjing, China (ots/PRNewswire) - China Sunergy Co., Ltd. ("China Sunergy" oder das "Unternehmen"), ein spezialisierter Hersteller von Solarzellen und Modulprodukten, hat heute bekannt gegeben, dass Yongfei Chen, früherer oberster Finanzleiter des Unternehmens, mit sofortiger Wirkung zum Finanzvorstand ("CFO") ernannt wurde. Laut dem Arbeitsvertrag zwischen China Sunergy und Chen ist er zunächst für einen Zeitraum von drei Jahren beschäftigt.

Chen ist seit November 2010 als oberster Finanzleiter des Unternehmens tätig. Von 2003 bis Oktober 2010 war Chen bei China Electric Equipment Group Co., Ltd., oder CEEG, beschäftigt, der Schwestergesellschaft von China Sunergy, wo er zuletzt die Finanzabteilung leitete. Davor war Chen von 1997 bis 2002 als Rechnungsführer in der Yangzhong-Filiale der China Construction Bank tätig. Chen hat 1997 einen Bachelor-Abschluss der Yanshan University in Hebei (China) in Industrial Management Engineering gemacht. Er ist derzeit ein PRC-zertifizierter Wirtschaftsprüfer.

Stephen Cai, CEO von China Sunergy und einer der Vorstandsvorsitzenden, erklärte: "Yongfei Chen hat sich als CFO als hervorragend erwiesen und wir freuen uns nun, die Ernennung von Yongfei Chen für diese Schlüsselposition bekannt zu geben. Wir werden von seinem Wissen, seiner Erfahrung und seinem Netzwerk profitieren, und wir erwarten, dass seine weiteren Dienste bei CSUN wertvolle Kontinuität bringen werden. Chen hat die volle Unterstützung des Verwaltungsrats in dieser verantwortungsvollen Position, und wir glauben, dass er zu unserem Erfolg in der Zukunft beitragen wird."

"Ich fühle mich geehrt, zum CFO von China Sunergy ernannt worden zu sein", erklärte Chen. "Ich fühle mich dem langfristigen Erfolg von China Sunergy verpflichtet, und fühle mich in der Lage, auch weiterhin eine wichtige Rolle für die Expansion und Entwicklung des Unternehmens zu übernehmen."

Informationen zu China Sunergy Co., Ltd.

China Sunergy Co., Ltd. ist ein spezialisierter Hersteller von Solarzellen und Modulprodukten in China. China Sunergy fertigt Solarzellen aus Silikonscheiben, die kristalline Siliziumsolarzellen-Technologie verwenden, um durch einem Prozess, der als photovoltaischer Effekt bekannt ist, Sonnenlicht direkt in Elektrizität zu verwandeln. China Sunergy verkauft diese Solarprodukte an Modulhersteller, Systemintegratoren und Sonnenenergiesysteme für den Gebrauch auf verschiedenen Märkten in China sowie nach Übersee. Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Webseite unter http://www.chinasunergy.com.

Investoren- und Pressekontakt: China Sunergy Co., Ltd. Elaine Li Telefon: +86-25-5276-6696
E-Mail: Elaine.li@chinasunergy.com

Brunswick Group Hongkong Hongkong Ginny Wilmerding Xiaoxiao Nina Zhan Telefon: +852-3512-5000 Telefon: +852-3512-5000 E-Mail: csun@brunswickgroup.com E-Mail: csun@brunswickgroup.com

Safe-Harbor-Erklärung

Diese Meldung kann vorausschauende Aussagen im Sinne der Safe Harbor-Bestimmungen des US-amerikanischen Private Securities Litigation Reform Act von 1995 enthalten. Alle Aussagen in dieser Mitteilung, die keine historischen Fakten darstellen, sind vorausschauende Aussagen. Diese vorausschauenden Aussagen basieren auf aktuellen Erwartungen, Annahmen, Schätzungen und Prognosen über das Unternehmen und die Industrie, und beinhalten bekannte und unbekannte Risiken und Unsicherheiten, einschliesslich, aber nicht beschränkt auf die Fähigkeit des Unternehmens, zusätzliches Kapital aufzubringen, um die Aktivitäten des Unternehmens zu finanzieren; die Wirksamkeit, Wirtschaftlichkeit und die Marktfähigkeit ihrer Produkte; Rechtsstreitigkeiten und sonstige gerichtliche Verfahren, einschliesslich dem endgültigen Ergebnis jeglicher Entscheidungen der ITC und DOC zu den eingereichten Petitionen; die konjunkturelle Abschwächung in China und anderswo und deren Auswirkungen auf die Betriebe des Unternehmens; die Nachfrage nach den Produkten und die Verkaufspreise der Produkte des Unternehmens, die Zukunft des Handels mit dem Stammkapital des Unternehmens; die Fähigkeit des Unternehmens, als öffentliches Unternehmen tätig zu sein; die Zeitspanne, für die die derzeitige Liquidität es der Gesellschaft ermöglicht, ihre Geschäftstätigkeit zu finanzieren; die Fähigkeit des Unternehmens, seine proprietären Informationen zu schützen; allgemeine wirtschaftliche und geschäftliche Bedingungen; die Volatilität der Betriebsergebnisse und die finanzielle Lage des Unternehmens; die Fähigkeit des Unternehmens, qualifizierte Führungspersonen und Forschungs- und Entwicklungsmitarbeiter anwirbt und an sich bindet; zukünftige Knappheit oder Verfügbarkeit der Rohstoffversorgung; Auswirkungen auf die preisliche Wettbewerbsfähigkeit zur Folge des Abschlusses langfristiger Vereinbarungen mit Rohstofflieferanten und andere Risiken, die in den Unternehmensunterlagen bei der Securities and Exchange Commission hinterlegt wurden. Das Unternehmen übernimmt keinerlei Verpflichtung zur Aktualisierung vorausschauender Aussagen aufgrund späterer Ereignisse oder Umstände, oder zur Änderungen der Erwartungen, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben wird. Auch wenn das Unternehmen glaubt, dass die Erwartungen dieser vorausschauenden Aussagen angemessen sind, kann es nicht garantieren, dass die Erwartungen sich als richtig herausstellen, und die Anleger werden darauf hingewiesen, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den erwarteten Ergebnissen abweichen könnten.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0001