LH Dörfler: Sonderbetreuungseinrichtung auf der Saualm wird wieder eröffnet

Alle baulichen Adaptierungsmaßnahmen sind abgeschlossen

Klagenfurt (OTS/LPD) - Wie Flüchtlingsreferent Landeshauptmann Gerhard Dörfler heute, Freitag, mitteilt, wird die Sonderbetreuungseinrichtung für Asylwerber auf der Saualm in der kommenden Woche wieder eröffnet. "Das Asylwerberheim auf der Saualm war in den letzten Wochen aufgrund von baulichen Adaptierungsmaßnahmen geschlossen. Nachdem seit heute alle baurechtlichen Verfahren seitens der Gemeinde und der Bezirkshauptmannschaft Völkermarkt positiv abgeschlossen wurden, kann das Heim ab sofort wieder Asylwerber aufnehmen", informiert er.

Die Betreuungseinrichtung auf der Saualm hat sich in den vergangenen Jahren als sehr positiv erwiesen, weshalb Dörfler an dieser Betreuungsform auch weiterhin festhalten wird. "Im Sinne der Sicherheit der Asylwerber wie auch der Kärntner Bevölkerung ist die Zurverfügungstellung dieser Betreuungseinrichtung von großer Bedeutung. Seit der Inbetriebnahme des Asylheimes auf der Saualm sind kriminelle Vorfälle von Asylwerbern in Kärnten deutlich zurückgegangen", teilt der Landeshauptmann mit.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Kärntner Landesregierung, Landespressedienst
Tel.: 05- 0536-10201
http://www.ktn.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NKL0003