Überreichung von Beglaubigungsschreiben an den Bundespräsidenten

Wien (OTS) - Bundespräsident Dr. Heinz Fischer empfing heute folgende Botschafter zur Überreichung ihrer Beglaubigungsschreiben:

Den neu ernannten Botschafter der Hellenischen Republik Griechenland, Themistoklis Dimidis, der von Botschaftsrätin Niki Kamba und Botschaftssekretärin Ekaterini Rapti begleitet wurde.

Den neu ernannten Botschafter des Königreichs Marokko, Ali El Mhamdi, der von Gesandten Dr. Abderrahman Fyad und von den Botschaftsräten Mohammed Atlassi und Abderrahim Ait Slimane begleitet wurde.

Danach empfing der Bundespräsident die neu ernannte Botschafterin der Republik Ruanda, Christine Nkulikiyinka, die von Botschaftssekretär Felix Sangano begleitet wurde.

Weiters empfing der Bundespräsident den neu ernannten Botschafter der Demokratischen Bundesrepublik Äthiopien, Minelik Alemu Getahun, der von Botschaftsrätin Lulit Zewdie Gebremariam begleitet wurde.

Schließlich empfing der Bundespräsident den neu ernannten Botschafter der Republik Senegal, Henri Antoine Turpin. Er wurde von Militärattché Mammadou Ba begleitet.

Zuletzt empfing der Bundespräsident den neu ernannten Botschafter der Republik Burundi, Anatole Bacanamwo.

Bei der Überreichung der Beglaubigungsschreiben waren Kabinettsdirektor Dr. René Pollitzer, der Generalsekretär für auswärtige Angelegenheiten Botschafter Dr. Johannes Kyrle, der Berater des Bundespräsidenten für internationale Angelegenheiten Botschafter Dr. Helmut Freudenschuss und die Chefin des Protokolls im Bundesministerium für auswärtige Angelegenheiten Botschafterin Mag. Melitta Schubert anwesend.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Präsidentschaftskanzlei, Presse- und Informationsdienst
Tel.: (++43-1) 53422 230
pressebuero@hofburg.at
http://www.bundespraesident.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BPK0002