Aviso: AKNÖ Pressekonferenz: Bilanz Konsumentenberatung 2011

Wien (OTS) - Horrende Handyrechnungen, Reisestornos, Werbefahrten, Abzockgeschäfte übers Internet, Fremdwährungskredite - tausende KonsumentInnen suchten 2011 Hilfe und Rat bei der AKNÖ-Konsumentenberatung.

Über die Arbeit der AKNÖ-KonsumentenberaterInnen 2011 und den Ausblick auf 2012 informiert die AKNÖ in einer Pressekonferenz.

Thema: Bilanz der AKNÖ Konsumentenberatung 2011
Ort: AKNÖ-Zentrale, Windmühlgasse 28, 1060 Wien, 5. Stock
Zeit: Donnerstag, 19. Jänner 2012, 9:30 Uhr

Als Gesprächspartner stehen Ihnen zur Verfügung:

Mag. Helmut Guth, AKNÖ-Direktor
Herwig Rezek, Leiter der AKNÖ Konsumentenberatung

Wir würden uns freuen, eine Vertreterin oder einen Vertreter Ihres Mediums begrüßen zu dürfen.

Rückfragen & Kontakt:

AKNÖ-Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Linda Michalech
Tel.: +43 1 58883-1248
E-Mail: linda.michalech@aknoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKN0001