Vital Apotheke bietet Kunden mit Kapsch-Lösung ein vollkommen neues Einkaufserlebnis: Kürzere Wartezeiten und individuelle Beratung

Wien (OTS) - Mit seinem Lösungs-Portfolio aus dem Bereich Customer Flow Management setzt Kapsch BusinessCom Maßstäbe: Ein Beispiel dafür ist die Vital Apotheke im 23. Bezirk in Wien. Durch die Organisation von Kundenströmen via Software profitieren alle Kunden der Apotheke. Die Mitarbeiter im Geschäft haben mehr Zeit für individuelle Beratung, die Servicequalität steigt und Warteschlangen gehören der Vergangenheit an.

"Besserer Service und kürzere Wartezeiten sind die entscheidenden Aspekte für Kundenzufriedenheit im Geschäftsalltag. Kapsch optimiert durch maßgeschneiderte Customer Flow Management Systeme einerseits Arbeitsabläufe und liefert punktgenaue Information. Der wartende Kunde kann seine Wartezeit sinnvoll nutzen und somit profitiert er ebenso davon wie das Unternehmen. Über ein intuitives Touchdisplay sind relevante Informationen spielend leicht zu finden, etwa eine detaillierte Raumübersicht oder der kürzeste Weg zum Ziel. Mitarbeiter haben somit mehr Zeit für bessere Beratung oder Betreuung. So sehen wir moderne und effiziente Interaktion mit dem Kunden", erklärt Peter Weimar-Grötz, Solution Manager bei Kapsch BusinessCom.

Doppelter Kundenvorteil in der Vital Apotheke

Für Kunden der Vital Apotheke bereits Realität: Sie haben die Wahl, ob sie individuelle Beratung benötigen oder einfach schnell Medikamente abholen wollen. Mittels Display wird das gewünschte Service ausgewählt, sei es Beratung, Rezept oder Abholung der bestellten Ware. Im Hintergrund weist die Customer Flow Software je nach Anliegen den am besten geeigneten Ansprechpartner - Spezialisten für Naturheilmittel, Homöopathie und Kosmetika - oder den nächsten freien Schalter zu. Der Kunde erhält ein Ticket mit einer Nummer, die dann am richtigen Schalter aufleuchtet. Dadurch muss er nicht in einer Warteschlange anstehen, sondern kann sich frei im Raum bewegen und die Wartezeit aktiv gestalten. Die Nummer reserviert den Platz, ein vordrängen anderer Personen wird unterbunden. Bis die Nummer aufgerufen wird, kann sich der Kunde über verschiedene Produkte informieren, diese testen oder verkosten.

Darüber hinaus liefert die Software auch wichtige Daten für das Personal- und Ressourcenmanagement der Apotheke: Wann kommen wie viele Kunden, mit welchen Bedürfnissen, wie lange dauert ein Beratungsgespräch. Mit diesen Informationen lässt sich die Servicequalität kontinuierlich verbessern.

"Nach anfänglicher Skepsis sind unsere Kunden mit dieser Lösung sehr zufrieden und haben den gebotenen Mehrwert erkannt: Keine langen Wartezeiten und sofort den richtigen Ansprechpartner für ihr Anliegen. Darüber hinaus können wir unseren Kunden zusätzliche Angebote, wie etwa kosmetische Produkte näher bringen. Die Experten von Kapsch sind uns von der Planungsphase bis zur erfolgreichen Umsetzung als verlässlicher Partner zur Seite gestanden", erklärt Mag. pharm. Marcel Mathà, Betreiber der Vital Apotheke.

Rundum-Service aus einer Hand

Kapsch BusinessCom ist der zuverlässige Partner bei der Umsetzung von Kundenleitsystemen, von der Pilotphase bis zum laufenden Betrieb. Zahlreiche Unternehmen wie die Casinos Austria oder VitaTV schätzen Kapsch als verlässlichen Partner und setzen Customer Flow Management Systeme mit großem Erfolg ein.

Kapsch BusinessCom AG - ein Unternehmen der Kapsch-Gruppe - ist mit rund 1.200 Mitarbeitern und einem Umsatz von über 230 Mio. Euro einer der führenden ICT-Service-Partner in Österreich, Zentral- und Osteuropa. Eingebettet in die Kapsch Unternehmensgruppe agiert Kapsch BusinessCom weltweit mit eigenen Niederlassungen in Österreich und mit Gesellschaften in Tschechien, Slowakei, Ungarn, Rumänien und Polen. Das Gesamtlösungsportfolio des Unternehmens deckt sowohl Informationstechnologie als auch Telekommunikation ab. Kapsch positioniert sich daher als ICT Service Partner. Neben der Systemintegration und der kontinuierlichen Optimierung übernimmt Kapsch BusinessCom in immer stärker werdendem Ausmaß auch den vollständigen Betrieb dieser ICT Lösungen. Kapsch setzt dabei auf Herstellerunabhängigkeit und Partnerschaften mit weltweit technologisch führenden Anbietern wie Aastra, Avaya, Cisco, Google, Hitachi, HP oder Microsoft. Gemeinsam mit diesen Partnern agiert Kapsch als Berater, Systemlieferant und Dienstleistungsanbieter bei seinen 17.000 Kunden, vor allem aber als verlässlicher, vertrauenswürdiger und langfristiger Trusted Advisor in einem sich rasant verändernden technologischen Umfeld.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Hans-Georg Mayer
Head of Products & Solutions PR, Pressesprecher
Kapsch AG
Am Europlatz 2, 1120 Wien, Österreich
Tel.: +43 50811 3664
E-Mail: hans-georg.mayer@kapsch.net

Dkffr. Jutta Hanle
Head of Marketing Communications
Kapsch BusinessCom AG
Wienerbergstraße 53, 1121 Wien, Österreich
Tel.: +43 50811 5787
E-Mail: jutta.hanle@kapsch.net

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KPS0001