MuSix und vienna theatre project präsentieren: "Mord im Musikantenbeisl"

Wien (OTS) - Nach dem großen Erfolg von "Rosenblätter" im letzten Jahr freuen sich muSix, Richard Panzenböck und "vienna theatre project" die Premiere von "Mord im Musikantenbeisl", von Autor Ronny Rindler und dem preisgekrönten Komponisten Rory Six anzukündigen.

Die großen Stars der Volksmusik treffen sich zur Live- und Jubiläumssendung des Musikantenbeisl. Doch was als unterhaltsamer Abend beginnt, endet in einer Katastrophe:

Die Fernsehmoderatorin und Gastgeberin wird tot auf der Herrentoilette gefunden. Weder Die Terzbuben noch das geliebte Schlagersternchen oder das blinde Jodelwunder dürfen das Studio verlassen, denn sie stehen unter Mordverdacht. Erst müssen sie mit Hilfe des Publikums den Mörder finden und so ihre Unschuld beweisen.

Premiere "Mord im Musikantenbeisl"

Mit:

Jacqueline Braun, Nikolaus Firmkranz, Karsten Kammeier, Katrin
Mersch und Rory Six.

Regie: Richard Panzenböck

Assistenz: Joanna Godwin-Seidl

Vorstellungen:
24. - 28. Jänner 2012, Beginn: 20.00 Uhr, Dauer: ca. 100 min.
Karten: 01/5131444 oder karten@drachengasse.at, www.drachengasse.at

Datum: 24.1.2012, um 20:00 Uhr

Ort:
Theater Drachengasse Premierenabend
Fleischmarkt 22, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Joanna Godwin-Seidl
Mobil: +43(0)699/12127679
office@viennatheatreproject.at, www.viennatheatreproject.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003