PK-Aviso: Neues Wohnprojekt für Menschen mit psychischen Erkrankungen

Wien (OTS) - Ein neues Wohnprojekt für Menschen mit psychischen Erkrankungen präsentieren Gesundheits- und Sozialstadträtin Sonja Wehsely, pro mente Wien-Obmann Georg Psota und Doris Graber vom Fonds Soziales Wien am kommenden Mittwoch. Das Projekt "SMS - Selbstständig mit sozialem Netz" wurde von pro mente Wien entwickelt, die Stadt Wien unterstützt es über den Fonds Soziales Wien. Die VertreterInnen der Medien sind herzlich willkommen. ****

PK-Aviso: Neues Wohnprojekt für Menschen mit psychischen Erkrankungen

Datum: 11.1.2012, um 10:00 Uhr

Ort:
"Sonnensegel"
Preßgasse 28, 1040 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Iraides Franz
Pressesprecherin Fonds Soziales Wien
Tel.: 01/ 4000/ 66 312
Handy: 0676/ 8118 66312
E-Mail: iraides.franz@fsw.at

DSA Sina Bründler, MAS
Bereichsleitung Unternehmenskommunikation
pro mente Wien
T +43 1 513 15 30 - 102
M +43 664 811 92 07
F +43 1 513 15 30 350
sina.bruendler@promente-wien.at

Michael Eipeldauer
Mediensprecher Stadträtin Mag.a Sonja Wehsely
Tel.: 01/ 4000/ 81 231
Fax: 01/ 4000/99 81 231
Handy: 0676/8118 69522
E-Mail: michael.eipeldauer@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004