Mit NaturStrom in drei Schritten E-Mobil!

Wien (OTS) - Erstmals kann dem Kunden ein umfassendes NaturStrom-Kombipaket für Elektromobilität angeboten werden. Durch diese Kooperation der EVN, NATURKRAFT, Wien Energie und der Raiffeisen-Leasing, ist der Weg für Unternehmen zur ökologischen Mobilität und zur aktiven CO2-Reduktion geebnet.

1. Schritt - Beratung: Fahrzeug, Finanzierung, Förderung

Mit NaturStrom E-Mobil ermöglicht die Raiffeisen-Leasing besonders günstige Fuhrparkmodelle, speziell für Gewerbekunden. Angeboten werden derzeit der Citroen C-Zero, der Citroen Berlingo Electrique oder der Th!nk City. Die Raiffeisen-Leasing bietet dem Kunden eine Beratung für das optimale Elektroauto, maßgeschneiderte Finanzierungslösungen und Fuhrparkmanagement an.

Auf Wunsch des Kunden erfolgt die Rechnungslegung für NaturStrom E-Mobil an Raiffeisen-Leasing. Raiffeisen-Leasing nimmt die Stromkosten für die E-Mobilität auf in die monatliche Verrechnung der Leasing-Rate. Dadurch ergibt sich für den Kunden der Vorteil, dass sämtliche - für die E-Mobilität entstehenden - Kosten in einer Abrechnung zusammengefasst sind.

Der Berechnungsbasis liegt eine Mietvorauszahlung von 5.000 EURO zugrunde. Das entspricht der aktuellen Förderung für Gewerbe- und Kommunalkunden, im klima:aktiv mobil Programm bei Nutzung von Ökostrom, die jeder Kunde einfach und rasch selbst beantragen kann. Aktuell belaufen sich beispielsweise die monatlichen Kosten eines Berlingo Electrique auf nur EURO 377 (exkl. Ust) mit einer Laufzeit von 60 Monaten. Im Paket enthalten sind Service, Reifen und Versicherung. Mit diesem speziellen Aktionspreis müssen Elektroautos den Vergleich zu herkömmlichen angetriebenen Kraftfahrzeugen nicht scheuen!

Die Raiffeisen-Leasing, eine 100%ige Tochtergesellschaft der Raiffeisen-Bankengruppe, ist seit über 40 Jahren erfolgreich im In-und Ausland tätig. Das Angebot beinhaltet sämtliche Formen des Kfz-, Mobilien- und Immobilien-Leasing, umfassende Dienstleistungen wie Bau- und Fuhrparkmanagement sowie Bauträgergeschäfte, Betreibermodelle und Contracting. Zusätzlich zu den klassischen Leasingfinanzierungen hat sich das Unternehmen in den letzten Jahren verstärkt dem Thema der erneuerbaren Energien zugewandt und zählt in diesem Segment zu den größten Investoren in Österreich. Nachhaltigkeit so wie soziale Verantwortung haben in der Raiffeisen-Leasing einen hohen Stellenwert, daher werden diese Aspekte in allen Sparten des Unternehmens integriert.

2.Schritt - Stromcheck: Bedarf, Montage, Kabel - den Ihr Energieversorger Wien Energie oder EVN anbietet

Wien Energie führt im Versorgungsgebiet einen Sicherheitscheck durch und kümmert sich um die notwendige Infrastruktur samt Installation von bedarfsgerechten und technisch ausgereiften Ladestellen für das neue Produkt NaturStrom E-Mobil. Wien Energie bietet zudem im Bereich der Elektromobilität in Kooperation mit kompetenten Partnern Stromtankstellen in Form von Wandboxen in Garagen zu Hause oder Ladesäulen an verkehrsneuralgischen Plätzen an.

Wien Energie ist der größte regionale Energiedienstleister Österreichs und versorgt mehr als zwei Millionen Menschen, rund 230.000 Gewerbeanlagen, industrielle Anlagen und öffentliche Gebäude sowie rund 4.500 landwirtschaftliche Betriebe in Wien, Niederösterreich und Burgenland mit Strom, Erdgas und Wärme.

Die EVN ist in Ihrem Versorgungsgebiet für die Installation und Sicherheit der E-Mobilitäts-Kundenanlage zuständig. EVN Mitarbeitende oder ihre Vertragspartner (EVN PowerPartner) führen einen Sicherheitscheck durch und verlegen notwendige Leitungen und Anschlüsse. Weiters errichtet die EVN in Niederösterreich E-Tankstellen und hat mit der EVN Sonnentankstelle ein innovatives Produkt, das auf Photovoltaik Stromerzeugung basiert.

Die EVN ist ein führendes, internationales, börsenotiertes Energie- und Umweltdienstleistungsunternehmen mit Sitz in Niederösterreich. Die EVN bietet auf Basis modernster Infrastruktur Strom, Gas, Wärme, Wasser, thermische Abfallverwertung und damit verbundene Dienstleistungen "aus einer Hand". Mit diesem Angebot sichert und verbessert die EVN die Lebensqualität von über 3,6 Millionen Kunden/innen in der Energieversorgung in 20 europäischen Ländern. Seit 20 Jahren engagiert sich die EVN im Bereich der alternativen Mobilität vor allem durch den Ausbau der Infrastruktur für Erdgas- und Elektrofahrzeuge.

Schritt 3 - NaturStrom E-Mobil: Produktinfo, Preise

NATURKRAFT bezieht als österreichweit tätiger Ökostromanbieter ausschließlich Strom aus erneuerbaren Energiequellen (Wasser, Wind, Biomasse, Erdwärme, Sonne etc.) und beliefert damit Privat-, Business- und Großkunden sowie Städte und Gemeinden.

Mit dem Produkt NaturStrom E-Mobil hat NATURKRAFT ein maßgeschneidertes Stromprodukt für Anwendungen im E-Mobilitätsbereich entwickelt. NaturStrom E-Mobil gibt es für Privat- und Businesskunden und ist mit dem Österreichischen Umweltzeichen ausgezeichnet. NATURKRAFT-Geschäftsführer Robert Luttenberger und Leopold Wanzenböck: "Das neue Produkt NaturStrom E-Mobil garantiert eine sichere und saubere Stromversorgung von Elektro-Fahrzeugen, ohne CO2-Emissionen und ohne radioaktiven Abfall. Wer sein Elektro-Fahrzeug über Nacht mit NaturStrom E-Mobil auftankt, profitiert zusätzlich von einem günstigeren Energiepreis und geringeren Netzgebühren."

Mobilität mit Ökostrom ist nicht nur besonders umweltfreundlich, sondern bietet auch finanzielle Vorteile. Die Förderungen für Unternehmen, Verbände, Vereine, Länder, Gemeinden und Städte bei Anschaffung eines mehrspurigen Elektro-Fahrzeugs verdoppeln sich auf 5.000 Euro pro Fahrzeug, wenn es mit Strom aus erneuerbaren Energien betankt wird. Auch E-Ladestationen werden gefördert, wenn Ökostrom für das Aufladen von Elektro-Fahrzeugen verwendet wird.

Nachhaltige Mobilität, in sozial nachhaltigen Berufssparten, damit gewinnt die Elektromobilität mit der Nutzung von NaturStrom eine noch weitaus größere und doppelt nachhaltige Bedeutung. Aus diesem Grund stellt die Raiffeisen-Leasing heute, gleichzeitig mit dem Start des NaturStrom-Kombipaketes, dem mobilen Hospizdienst der Caritas Socialis (CS) ein Elektroauto zu Verfügung. Das mobile Palliativteam des CS Hospiz Rennweg besteht aus 21 MitarbeiterInnen und betreut Menschen an 365 Tagen im Jahr zu Hause, in der gewohnten Umgebung. Die diplomierten Pflegepersonen, ÄrztInnen und die Sozial Pastorale Dienste lindern Beschwerden, erleichtern den Alltag und bieten psychosoziale Begleitung auch Zuhause an. Sie leisten damit einen wichtigen Beitrag, um die Würde des Einzelnen zu wahren und dem Kranken das Wissen zu geben, dass er nicht alleine ist. Hier ist ein Elektrofahrzeug jedenfalls hilfreich und in diesem Fall auch nachhaltig.

Dazu Frau Dr. Christine Schäfer: "Im letzten Jahr wurden mehr als 800 Personen vom mobilen Palliativteam betreut. Unsere MitarbeiterInnen sind 365 Tage im Jahr im Einsatz und 24 Stunden pro Tag auf Abruf bereit. In der täglichen Arbeit, beim Transport von Pflegebedarf zu den von uns betreuten Menschen ist das Elektroauto eine große Unterstützung. Es erleichtert unseren MitarbeiterInnen, schneller vor Ort zu sein, wenn jede Minute zählt. Ich danke der Raiffeisen-Leasing, dass sie uns dieses Auto zur Verfügung stellt."

Weitere Informationen zu EVN, NATURKRAFT, Wien Energie und der Raiffeisen-Leasing finden sie unter: www.evn.at, www.naturkraft.at, www.wienenergie.at, www.raiffeisen-leasing.at.

Rückfragen & Kontakt:

Katharina Stögner
Leitung Marketing & PR
Raiffeisen-Leasing
Hollandstraße 11-13, 1020 Wien
Tel: +43 1 716 01-8445
katharina.stoegner@rl.co.at

Gerald Rücker
Information und Kommunikation
EVN AG
EVN Platz 1, 2344 Maria Enzersdorf
Tel: +43 2236 200-12143
gerald.ruecker@evn.at

Christian Ammer
Pressesprecher
Wien Energie GmbH
Thomas-Klestil-Pl. 14, 1030 Wien
Tel: +43 1 4004-73904
christian.ammer@wienenergie.at

Maria Kremser
Naturkraft
Energievertriebsges.m.b.H.
Wienerbergstr. 11, 1100 Wien
Tel: +43 1 90417-13339
maria.kremser@naturkraft.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | RAL0001