LR Dobernig betroffen über Ableben von Walter Dermuth

Große Persönlichkeit Kärntens ist gestorben

Klagenfurt (OTS) - "Mit Walter Dermuth verliert das
Wirtschaftsleben Kärntens eine große und prägende Persönlichkeit", so Finanzlandesrat Harald Dobernig (FPK) in einer ersten Reaktion auf den Tod des langjährigen Messepräsidenten Walter Dermuth. Nicht nur im eigenen Unternehmen, sondern vor allem auch im Dienste der Öffentlichkeit, der Stadt Klagenfurt und des Landes Kärnten habe Dermuth großes geleistet.

"Wir werden ihm diese Leistungen nie vergessen, er wird in Kärnten für immer in Erinnerung bleiben. Die Klagenfurter Messe wäre ohne sein vorbildliches Wirken nie zu dem erfolgreichen Unternehmen geworden, das sie heute ist", so Dobernig.

Sein tief empfundenes Mitgefühl gelte in diesen Stunden der Familie und allen Angehörigen Dermuths, betont der Finanzlandesrat.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Elmar Aichbichler
Pressesprecher LR Mag. Harald Dobernig
Tel. 0664 8053622515

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FLK0001