LH Dörfler zum Ableben von Walter Dermuth

Ein großer Mann der Landeshauptstadt Klagenfurt und des Landes Kärnten ist nicht mehr - LR Dobernig: Wirtschaftsstandort Kärnten verliert prägende Persönlichkeit

Klagenfurt (OTS/LPD) - Mit dem Tod von Altmessepräsident Walter Dermuth, er war der längstdienende Messepräsident im deutschsprachigen Raum, verliert das Land Kärnten und die Stadt Klagenfurt eine außergewöhnliche Persönlichkeit", zeigte sich heute, Samstag, Landeshauptmann Gerhard Dörfler, vom Ableben des Altpräsidenten tief betroffen.

"Als Messepräsident war Dermuth ein prägender, markanter und hochgeschätzter Zukunftsdenker, der die hervorragende Entwicklung der Kärntner Messen zu verantworten und mitgetragen hat. Dafür gebührt ihm großer Dank", so Dörfler. Dermuth gelang es auch, den Messestandort Klagenfurt zur Messe Nummer 1 im gesamten Alpe-Adria-Raum zu machen. Legendär seien auch viele seiner Eröffnungsreden im Kreise hoher politischer Repräsentanten sowie des gesellschaftlichen Lebens Kärntens gewesen, betonte Dörfler.

"Ich verliere mit Walter Dermuth aber auch einen persönlichen Freund, der in meiner Wohngemeinde Himmelberg sein Jagdgebiet hatte. Zudem hat er den Bau der Teuchener Straße mit mir umgesetzt", so Dörfler. Durch die Walter Dermuth-Messehalle bleibe der längstdienende Messepräsident im deutschsprachigen Raum auch nach seinem Ableben allen in Erinnerung.

"Mein Dank gilt aber auch seiner Gattin und seiner Familie, die seine Aktivitäten immer zu 100 Prozent unterstützt haben. Ich spreche der gesamten Familie mein tiefstes Mitgefühl in diesen schweren Stunden aus", so Dörfler.

Finanzreferent LR Harald Dobernig zeigte sich vom Tod Dermuths ebenfalls tief betroffen. "Mit ihm verliert der Wirtschaftsstandort Kärnten und die Landeshauptstadt eine große, prägende Persönlichkeit".
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Kärntner Landesregierung, Landespressedienst
Tel.: 05- 0536-10201
http://www.ktn.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NKL0001