VP-Aichinger/Hoch zum Tod des früheren ÖVP Gemeinderates Otto Kreiner

Wien (OTS) - Tief betroffen zeigen sich ÖVP Wien Klubobmann, Fritz Aichinger und der Bezirksparteiobmann der ÖVP Favoriten, Alfred Hoch angesichts des Ablebens des früheren Landtagsabgeordneten und Gemeinderates Ing. Otto Kreiner.

Das Interesse Kreiners, der dem Gemeinderat von 1973 bis 1987 angehörte, galt vor allem einer umfassenden Energiepolitik. Zudem war ihm auch die Wohnbau- und Verkehrspolitik ein großes Anliegen. Im Jahr 1984 wurde er zu einem der sechs Vorsitzenden des Wiener Gemeinderates gewählt. 1986 wurde ihm aufgrund seiner Verdienste das Goldene Ehrenzeichen der Stadt Wien überreicht. "Otto Kreiner hat sich in seiner Karriere als sachpolitisch versierter und kompetenter Mandatar einen Namen gemacht", so Aichinger.

Seine politischen Wurzeln hatte Kreiner bei der ÖVP Favoriten. Er bekleidete lange Jahre sowohl das Amt des Obmannes des Wirtschaftsbundes im Bezirk als auch die des Bezirksparteiobmannstellvertreters. "Bis zuletzt war Otto Kreiner bei Veranstaltungen der ÖVP Favoriten und unterstützte diese großzügig. In Erinnerung bleiben seine positive Lebenseinstellung auch in schwierigen Zeiten, sein politischer Sachverstand und sein Engagement für unsere Gesinnungsgemeinschaft", so Hoch.

"Die ÖVP Wien hat einen langjährigen Mitstreiter und treuen Freund verloren. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie", so Aichinger und Hoch abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien
Tel.: (+43-1) 4000 /81 913
mailto: presse.klub@oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0002