Margareten: Böse Weihnachtslesung in der "Volxküche"

Literatur-Frühstück im "Raum für (Alltags-)Kultur" am 24. Dezember (11.30 Uhr), Anmeldungen: Telefon 0699/19 66 22 42

Wien (OTS) - Alle Jahre wieder ist die "Volxküche" des Vereins "read!!ing room" (5., Anzengrubergasse 19/1) am Weihnachtstag in Betrieb. Während in den Vorjahren den Besuchern ein feines Süppchen serviert wurde, wartet das ehrenamtliche Kultur-Team heuer mit einer kulinarischen Neuerung und einer literarischen Überraschung auf: Am Samstag, 24. Dezember, fängt um 11.30 Uhr ein spätes Frühstück bzw. ein "Brunch" an und der Schmaus wird von einer Lesung mit dem eigenwilligen Titel "Böse Weihnachten" umrahmt. Welche Frühstücksdelikatessen und "böse" Rezitationen im vereinseigenen "Raum für (Alltags-)Kultur" geboten werden, verraten die ideenreichen Organisatoren vorab nicht. In jedem Fall bitten die Vereinsleute um Spenden (Empfehlung: 5 Euro für Speis, Trank und literarisches Programm) sowie um telefonische Voranmeldungen unter der Rufnummer 0699/19 66 22 42. Der Bezirk unterstützt die vielfältigen Kultur-Aktionen des seit Jahren in Margareten ansässigen Vereines. Wer Informationen über künftige Projekte möchte, setzt sich mit der Vereinsmannschaft am besten per E-Mail in Verbindung:
readingroom@chello.at.

o Allgemeine Informationen: Kultur-Verein "Read!!ing Room": www.e-zine.org

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006